4GB Grafikkarte Ratgeber & Vergleich 2023

Gregor

Hallo, ich bin Gregor und habe diese Seite zusammengestellt. Zunächst findest du hier eine Übersicht verschiedener 4GB Grafikkarten unserer Wahl, danach folgt eine Umfrage dazu und ein Ratgeber zum Thema 4GB Grafikkarten. Noch weiter unten auf der Seite verlinken wir dann auf weiterführende Artikel oder Testberichte, und zum Schluss kannst du in den Kommentaren deinen eigenen Senf dazu abgeben.

Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und Idealo und verlinken die Angebote per Affiliate-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

6 1

Die 11 4GB Grafikkarten unserer Wahl

im übersichtlichen Vergleich
Hersteller
Zotac
SAPLOS
Inno3d
SAPPHIRE
PUSOKEI
Sxhlseller
MSI
Gigabyte
maxsun
Asus
Asus
Modell & Link*
GeForce GT 730 Zone
NVIDIA GT 730
GeForce GTX 1650 X2
2X DisplayPort / HDMI
Sapphire 11268-01-20G Speicher schwarz
4GB Speicher schwarz
HD 7670
GDDR5-Grafikkarte
7670
GeForce GTX 1050 TI
GeForce GTX 1050 Ti
AMD Radeon RX 550
3.0, HDMI, DisplayPort
PH-GTX1050TI-4G Nvidia
Phoenix Radeon RX 550
4GB GDDR5, DVI, HDMI, DP
Bild / Link
zum Anbieter
Zotac GeForce GT 730 Zone Bild
Zotac GeForce GT 730 Zone Grafikkarte (NVIDIA GT 730, 4GB DDR3, 64bit, Base-Takt 902 MHz, 1,6 GHz, DVI, HDMI, VGA, passiv gekühlt)
Empfehlung
SAPLOS NVIDIA GT 730 Bild
SAPLOS NVIDIA GT 730 Grafikkarte, 4GB, DDR3, 128 Bit, VGA DVI HDMI, Low Profile Graphics Card for PC, GPU Computer, PCI Express x 16, 2K Unterstützung, Geringer Stromverbrauch
Inno3D GeForce GTX 1650 X2 Bild
Inno3D GeForce GTX 1650 X2 OC 4GB GDDR5 Grafikkarte - 2X DisplayPort/HDMI
Sapphire Sapphire 11268-01-20G Speicher schwarz Bild
Sapphire 11268-01-20G Grafikkarte 4GB Speicher schwarz
PUSOKEI HD 7670 Bild
PUSOKEI HD 7670 4 GB GDDR5-Grafikkarte, 128-Bit-1000-MHz-Computer-Grafikkarte, DirectX 11/ PCI Express X16 2.1/480 Einheiten/ HDMIx1, DVIx1, VGAx1/ HD-Gaming-Grafikkarte
Sxhlseller GDDR5-Grafikkarte Bild
Sxhlseller 4 GB GDDR5-Grafikkarte, Computer-PC-Gaming-Grafikkarte, 128-Bit-1000-MHz-Kernfrequenz, Unterstützt DirectX 11 PCI Express X16 2.1, Gaming-Grafikkarte für AMD für Radeon HD 7670
MSI GeForce GTX 1050 TI Bild
MSI GeForce GTX 1050 TI 4GT LP 4GB Nvidia GDDR5 1x HDMI, 1x DP, 1x DL-DVI-D, 2 Slot Low Proflie, Afterburner OC, Nvidia G-Sync, Grafikkarte, schwarz
Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti Bild
Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti GV-N105TD5-4GD 4GB Grafikkarte schwarz
maxsun AMD Radeon RX 550 Bild
MAXSUN Grafikkarte AMD Radeon RX 550 4GB GDDR5 ITX Computer PC Gaming Video Graphics Card GPU HDPC Low Profile 128-Bit DirectX 12 PCI Express X16 3.0, HDMI, DisplayPort
ASUS PH-GTX1050TI-4G Nvidia Bild
Asus PH-GTX1050TI-4G Nvidia GeForce Grafikkarte (PCIe 3.0, 4GB DDR5 Speicher, HDMI, DVI, DisplayPort)
ASUS Phoenix Radeon RX 550 Bild
ASUS Phoenix Radeon RX 550 EVO 4GB EVO Grafikkarte (4GB GDDR5, DVI, HDMI, DP)
Preis
100,90 € *
Kostenlose Lieferung
105,99 € *
Kostenlose Lieferung
169,00 € *
Kostenlose Lieferung
133,88 € *
zzgl. Versandkosten
92,99 € *
Kostenlose Lieferung
66,17 € *
zzgl. Versandkosten
179,05 € *
Kostenlose Lieferung
221,70 € *
zzgl. Versandkosten
135,99 € *
Kostenlose Lieferung
189,89 € *
zzgl. Versandkosten
123,90 € *
zzgl. Versandkosten
Features
  • NVIDIA GeForce GT 730
  • Hinweis: Displayport NICHT verfügbar
  • 4GB/DDR3/128-bit】GT 730 4g powered by NVIDIA chipset with Fermi architecture. Upgrade t...
  • Super Quiet】One air cooling fan works quietly to help to dissipate heat quickly, which ...
  • VGA, HDMI, DVI Ports】Supports up to 2 monitors. The high-quality electrical components ...
  • 7680 x 4320 Pixel
  • Chip: Polaris 12 XT (Lexa XT) "GCN Gen4"
  • Chiptakt: 1100MHz, Boost: 1206MHz
  • Speicher: 4GB GDDR5, 1500MHz, 128bit, 112GB/s
  • 1000 MHz Kernfrequenz: Für AMD HD7670 mit AMD-Chipsatz, 1000 MHz Kernfrequenz, 128 Bit ...
  • 4 GB GDDR5: Grafikkarte mit 4 GB Videospeicherkapazität, niedrigerer Betriebstemperatur...
  • Schnittstelle: PCI Express X16 2.1-Grafikkartensteckplatz für Hochleistungs-Gaming-Graf...
  • 1000 MHz Kernfrequenz: Für AMD HD7670 mit AMD-Chipsatz, 1000 MHz Kernfrequenz, 128 Bit ...
  • 4 GB GDDR5: Grafikkarte mit 4 GB Videospeicherkapazität, niedrigerer Betriebstemperatur...
  • Schnittstelle: PCI Express X16 2.1-Grafikkartensteckplatz für Hochleistungs-Gaming-Graf...
  • NVIDIA GeForce GTX 1050TI GPU mit 14 nm Technologie
  • All Solid Caps für perfekte Langzeitstabilität
  • 1290 MHz / 1392 MHz Kern-/Boost-Takt (OC Mode)
  • Angetrieben durch GeForce GTX 1050 Ti
  • Integriert mit 4 GB GDDR5 128-Bit-Speicher
  • 90mm Lüfter Design
  • Versilberte Leiterplatte und alle Feststoffkondensatoren sorgen für niedrigere Temperat...
  • 512-Stream-Prozessor-Chip (CUDA), Einzel-Slot-Design, kompatibel mitPlattform
  • Ultra ITX-Größe, perfekt für jeden Fall (SFF- oder Mini-ITX-Gehäuse)
  • Eine Taktfrequenz von 1392 MHz im OC-Modus
  • Der kugelgelagerte Lüfter gleitet dank reduzierter Reibung besser und sorgt für eine 2x...
  • Einfaches Plug-and-Play-Konzept bei dem keine zusätzliche Stromversorgung benötigt wird
  • IP5X zertifizierte Lüfter: Schutz gegen Staubpartikel für längere Lebensdauer der Lüfter
  • Dual-Ball Bearing Lüfter: längere Lebensdauer als herkömmliche Lösungen
  • Auto-Extreme-Technologie: Voll-Roboter-Konstruktion für höchste Zuverlässigkeit
Angebot
Weitere Angebote
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, Ebay und dem beliebten Preisvergleich Idealo. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als "Günstiger Preis" an, um für euch den Preisvergleich zu vereinfachen. Dieses Verfahren kann die eigene Recherche allerdings nicht ersetzen.
Dieser tabellarische Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem 4GB Grafikkarte Test, bei dem die 4GB Grafikkarten ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt.
1: Versandkostenfrei ab 29 € Gesamtbestellwert

Auswertung der Umfrage: Beliebte 4GB Grafikkarten

Jeden Monat analysieren wir genau, welche Produkte bei unseren Nutzern am beliebtesten sind:

Welche 4GB Grafikkarte würden Sie online kaufen? (Januar 2023)

  • 100 % (1 Stimmen) XFX Speedster QICK210 Radeon RX 6500XT Bla... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Asus PH-GTX1050TI-4G Nvidia GeForce Grafik... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) GT 730 Grafikkarte, 4 GB, DDR3, 128-Bits, ... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Sapphire 11268-01-20G Grafikkarte 4GB Spei... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Ocnvlia HD6770 PCIE X16 PCI-E 2.0 Diskrete... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) PUSOKEI HD 7670 4 GB GDDR5-Grafikkarte, 12... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) MSI GeForce GTX 1050 TI 4GT LP 4GB Nvidia ... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti GV-N105TD5-4G... abstimmen

1 Stimmen insgesamt.

Wenn du auch abstimmen möchtest, gelangst du hier zur Umfrage.

Deine Meinung zählt!

hilfreich
Hilfreich
9
überrascht
Überrascht
0
nachdenklich
Nachdenklich
3
enttäuscht
Enttäuscht
11

4GB Grafikkarte Ratgeber

4GB Grafikkarte Bild
Abbildung: GeForce GT 730 Zone von Zotac

Die Grafikkarte eines Computers kontrolliert die Ausgabe von Elementen, die auf Bildschirme gebracht werden. Beim Ausführen von Programmen berechnet der Prozessor des Rechners die Daten, die dann an die Grafikkarte gesendet werden. Nach einer Umwandlung, die die Komponente mittlerweile selbstständig vornimmt, werden die Daten auf einen Monitor oder auf einen Projektor ausgegeben. Grafikkarten haben sich in den letzten Jahren stark verändert.
 
Waren noch vor wenigen Jahren Karten mit 512 oder 1024 Megabyte Speicher das Maß aller Dinge, werden nun auch Komponenten angeboten, die 4, 8 oder sogar 12 Gigabyte Ram besitzen. Diese Grafikkarten nutzen große Speicher, sodass gewaltige Auflösungen bei maximaler Farbtiefe auf die Bildschirme gelangen. Modelle mit einem Arbeitsspeicher von 4 Gigabyte Ram sind derzeit sehr beliebt, weil sie oftmals viel Leistung zu moderaten Preisen bieten.

4GB Grafikkarten mit NVIDIA-Chipsatz

Grafikkarten, die einen Arbeitsspeicher von 4 Gigabyte besitzen, werden durch unterschiedliche Chipsätze betrieben, die vor allem zwei Hersteller offerieren. Die amerikanische NVIDIA Cooperation ist eines der beiden Unternehmen, das Grafikprozessoren herstellt. Der schon 1993 gegründete Hersteller, dessen Firmensitz sich in Santa Clara befindet, wurde durch die Grafikkarten der GeForce-Serie bekannt, durch die NVIDIA zumindest zeitweilig die Vorherrschaft auf dem Markt errang.

NVIDIA stellt keine eigenen Grafikkarten her, sondern vertreibt Lizenzen, sodass andere Produzenten die Chipsätze des Herstellers verwenden können. Grundlage für 4 Gigabyte Modelle sind derzeit vor allem die GeForce GTX 970 und die ähnliche GTX 960 Karte, die in Lizenz durch unterschiedliche Unternehmen produziert werden. Die GeForce GTX 750 wird ebenfalls in einer 4 Gigabyte Variante verkauft. So bietet der renommierte Hersteller Asus mit der STRIX-GTX750TI Grafikkarte ein Modell, das mit vier Gigabyte DDR5-Ram ausgestattet ist.
 
Ein weiteres Beispiel wird durch das Unternehmen Gigabyte geschaffen, das ansonsten als Hersteller von Mainboards bekannt ist. Gigabyte produziert zurzeit eine Variante der GTX 960 Grafikkarten, auf der ebenfalls 4 Gigabyte Ram verbaut sind. Selbst mit diesen Modellen, die vergleichsweise wenig Geld kosten, lassen sich viele aktuelle Games in hohen Auflösungen genießen. Schließlich erzeugt diese Grafikkarte eine maximale Auflösung von 2048 mal 1536 Bildpunkten.

4GB Grafikkarten mit AMD-Technologie

Grafikprozessoren werden aber nicht nur durch die Ingenieure von NVIDIA erdacht. Schließlich ist dem Unternehmen durch den amerikanischen Chiphersteller Advanced Micro Devices (AMD) eine große Konkurrenz erwachsen. Das Unternehmen erschafft die Grafikkarten der Marke Radeon, durch die AMD alleine im zweiten Quartal 2014 einen Marktanteil von 18 Prozent erringen konnte.

Radeon-Grafikkarten existieren in unterschiedlichen Modellreihen. Einige aktuelle Modelle des Herstellers besitzen einen Arbeitsspeicher von 4 Gigabyte Ram. Die Karten, die mit den Chips von AMD ausgestattet sind, werden ebenfalls durch Dritthersteller gefertigt, die die Lizenz zum Bau erwerben. AMD stellt zudem "Referenzdesigns" zur Verfügung, an denen sich die Produzenten orientieren. Eine 4 GB Variante wird zum Beispiel durch den Hersteller MSI erschaffen, der derzeit die V314-011R AMD Radeon R9 380 Grafikkarte offeriert.
 
Bei Spielen wie "Call of Duty: Black Ops 3" oder "The Witcher 3" zeichnet sich diese und ähnliche Grafikkarten durch überzeugende Frameraten aus. HD-Inhalte lassen sich mit den 4GB Grafikkarten ebenfalls genießen. Wer allerdings 4K-Auflösungen auf den Bildschirm bringen möchte, muss tiefer in die Tasche greifen. Empfehlenswert sind in diesem Fall Modelle wie die Zotac GeForce GTX 1070 Founders Edition Grafikkarte, die mit 8 Gigabyte DDR5-Ram ausgestattet ist. Derartige Karten sind allerdings wesentlich teurer.

4GB Grafikkarte Tests & weitere Berichte

Neu: unsere redaktionell unterstützte Liste an weiterführenden Berichten. Das Internet ist voll von 4GB Grafikkarte Tests, bei denen zwar technische Daten verglichen werden, die Produkte jedoch selten wirklich getestet werden (wir bezeichnen unsere Übersicht deshalb klar als "Vergleich" und keineswegs als "Test"). Somit haben wir uns zur Aufgabe gemacht, vermeintliche Tests von ehrlichen Testberichten zu unterscheiden und euch hier die hilfreichsten Tests, Berichte, Diskussionen und nützliche Informationen zu 4GB Grafikkarten aufzulisten:

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
Quelle: www.chip.de
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
Quelle: www.chip.de
hilfreich oder   nicht hilfreich

Bald bieten wir die Möglichkeit, weitere Links von unseren Nutzern vorschlagen zu lassen.

Teile diesen Link:

Warum teilen? Weil wir diese Seite für euch, unsere Nutzer machen und sie nicht mit
irrelevanten, kilometerlangen Texten vollstopfen, nur um Google zu gefallen.

Kommentare

Die 4GB Grafikkarten unserer Wahl auf einen Blick

Sie sind bisher nicht von den Berichten über 4GB Grafikkarten überzeugt? Natürlich können Sie auch gerne auf rein visuelle Dinge achten, deshalb bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, rein nach dem Aussehen zu entscheiden. Ein Klick auf das Bild genügt, um das externe Angebot zu öffnen.

GeForce GT 730 Zone
Zotac GeForce GT 730 Zone*
NVIDIA GT 730
SAPLOS NVIDIA GT 730*
GeForce GTX 1650 X2
Inno3D GeForce GTX 1650 X2*
Sapphire 11268-01-20G Speicher schwarz
Sapphire Sapphire 11268-01-20G Speicher schwarz*
HD 7670
PUSOKEI HD 7670*
GDDR5-Grafikkarte
Sxhlseller GDDR5-Grafikkarte*
GeForce GTX 1050 TI
MSI GeForce GTX 1050 TI*
GeForce GTX 1050 Ti
Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti*
AMD Radeon RX 550
maxsun AMD Radeon RX 550*
PH-GTX1050TI-4G Nvidia
ASUS PH-GTX1050TI-4G Nvidia*
Phoenix Radeon RX 550
ASUS Phoenix Radeon RX 550*

Fazit zum 4GB Grafikkarte Ratgeber & Vergleich 2023

Abschließend möchten wir Ihnen unsere Bewertungskritieren für unseren 4GB Grafikkarte Vergleich darlegen, damit Sie unsere Empfehlungen und unseren Bewertungsprozess besser nachvollziehen können. Weiterhin sei Ihnen auch im Jahr 2023 geraten, die Augen nach kurzfristigen Angeboten offen zu halten, denn günstige Schnäppchen können auch bei 4GB Grafikkarten ein Produkt schnell attraktiv machen!

Veröffentlicht von auf StrawPoll.de (zuletzt aktualisiert am Uhr).

oder

140 von 154 Leser fanden diesen Artikel im letzten Jahr hilfreich.

Deine Stimme erscheint hier allerdings erst morgen, da diese Seite für 24h gecached wird.

(Entspricht einer Bewertung von 4.55 / 5)