All-in-One PC Ratgeber & Vergleich 2018

Gregor

Hallo, ich bin Gregor und habe diese Seite zusammengestellt. Zunächst findest du hier eine Übersicht verschiedener All-in-One PCs unserer Wahl, danach folgt eine Umfrage dazu und ein Ratgeber zum Thema All-in-One PCs. Noch weiter unten auf der Seite verlinken wir dann auf weiterführende Artikel oder Testberichte, und zum Schluss kannst du in den Kommentaren deinen eigenen Senf dazu abgeben.

Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und Idealo und verlinken die Angebote per Affiliate-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

4 0

Die 11 All-in-One PCs unserer Wahl

im übersichtlichen Vergleich
Hersteller
hp
hp
hp
Asus
Hewlett Packard
Lenovo
hp
Microsoft
MSI
Dell
Lenovo
Modell & Link*
HP 22-b050ng (X0Y27EA) 54,6 cm (21,5 Zoll / FHD IPS) All in One Desktop PC (AMD Quad-Core A6-7310 APU, 4GB RAM, 1 TB HDD, AMD Radeon R4-Grafikkarte, Windows 10 Home 64) weiß
HP 24-f0054ng (23,8 Zoll / Full HD) All in One PC (Intel Pentium J5005, 1TB HDD, 8GB DDR4 (1x 8GB), Intel UHD Grafik 600, Windows 10) weiß
23,8 Zoll / Full HD
HP Pavilion 24-r164ng (23,8 Zoll / Full HD) All in One PC (Intel Core i5-8400T, 1TB HDD, 128GB SSD, 8GB DDR4 (2x4GB), Intel UHD Grafik 630, Windows 10) weiß
23,8 Zoll / Full HD
Vivo Mini VM65N-G009M
Elite Slice G1
Lenovo IdeaCentre AIO 520 60,5 cm (23,8 Zoll Full HD VA) All-in-One Desktop-PC (Intel Core i5-8250U, 8 GB RAM, 2 TB HDD + 256 GB SSD, DVD-Brenner, AMD Radeon 530 2 GB, Wifi, Windows 10 Home) schwarz
23,8 Zoll Full HD VA
HP 22-c0500ng (21,5 Zoll / Full HD) All in One PC (AMD A6-9225, 1TB HDD, 4GB DDR4 (1x4GB), Radeon R5 Grafik, Windows 10) weiß
21,5 Zoll / Full HD
Surface Pro 4
Nightblade MI2-099DE Gaming-PC
OptiPlex Opti7440-1871AIO
Yoga 300-11
Bild / Link
zum Anbieter
HP 22-b050ng (X0Y27EA) 54,6 cm (21,5 Zoll / FHD IPS) All in One Desktop PC (AMD Quad-Core A6-7310 APU, 4GB RAM, 1 TB HDD, AMD Radeon R4-Grafikkarte, Windows 10 Home 64) weiß Bild
HP 22-b050ng (X0Y27EA) 54,6 cm (21,5 Zoll / FHD IPS) All in One Desktop PC (AMD Quad-Core A6-7310 APU, 4GB RAM, 1 TB HDD, AMD Radeon R4-Grafikkarte, Windows 10 Home 64) weiß
Empfehlung
HP 24-f0054ng (23,8 Zoll / Full HD) All in One PC (Intel Pentium J5005, 1TB HDD, 8GB DDR4 (1x 8GB), Intel UHD Grafik 600, Windows 10) weiß Bild
HP 24-f0054ng (23,8 Zoll / Full HD) All in One PC (Intel Pentium J5005, 1TB HDD, 8GB DDR4 (1x 8GB), Intel UHD Grafik 600, Windows 10) weiß
HP Pavilion 24-r164ng (23,8 Zoll / Full HD) All in One PC (Intel Core i5-8400T, 1TB HDD, 128GB SSD, 8GB DDR4 (2x4GB), Intel UHD Grafik 630, Windows 10) weiß Bild
HP Pavilion 24-r164ng (23,8 Zoll / Full HD) All in One PC (Intel Core i5-8400T, 1TB HDD, 128GB SSD, 8GB DDR4 (2x4GB), Intel UHD Grafik 630, Windows 10) weiß
Vivo Mini VM65N-G009M Bild
Asus Vivo Mini VM65N-G009M
Elite Slice G1 Bild
Hewlett Packard Elite Slice G1
Lenovo IdeaCentre AIO 520 60,5 cm (23,8 Zoll Full HD VA) All-in-One Desktop-PC (Intel Core i5-8250U, 8 GB RAM, 2 TB HDD + 256 GB SSD, DVD-Brenner, AMD Radeon 530 2 GB, Wifi, Windows 10 Home) schwarz Bild
Lenovo IdeaCentre AIO 520 60,5 cm (23,8 Zoll Full HD VA) All-in-One Desktop-PC (Intel Core i5-8250U, 8 GB RAM, 2 TB HDD + 256 GB SSD, DVD-Brenner, AMD Radeon 530 2 GB, Wifi, Windows 10 Home) schwarz
HP 22-c0500ng (21,5 Zoll / Full HD) All in One PC (AMD A6-9225, 1TB HDD, 4GB DDR4 (1x4GB), Radeon R5 Grafik, Windows 10) weiß Bild
HP 22-c0500ng (21,5 Zoll / Full HD) All in One PC (AMD A6-9225, 1TB HDD, 4GB DDR4 (1x4GB), Radeon R5 Grafik, Windows 10) weiß
Surface Pro 4 Bild
Microsoft Surface Pro 4
Nightblade MI2-099DE Gaming-PC Bild
MSI Nightblade MI2-099DE Gaming-PC
OptiPlex Opti7440-1871AIO Bild
Dell OptiPlex Opti7440-1871AIO
Yoga 300-11 Bild
Lenovo Yoga 300-11
Preis
698.00 € *
zzgl. Versandkosten
510.90 € *
zzgl. Versandkosten
848.00 € *
zzgl. Versandkosten
519.95 € *
zzgl. Versandkosten
713.88 € *
zzgl. Versandkosten
899.00 € *
Kostenlose Lieferung
399.00 € *
Kostenlose Lieferung
2299.00 € *
zzgl. Versandkosten
Nicht prüfbar
Nicht prüfbar
Nicht prüfbar
Vorteile & Features
  • Prozessor: AMD Quad-Core A6-7310 APU (2 GHz, bis zu 2,4 GHz, 2 MB Cache); Grafikkarte: ...
  • Besonderheiten: All-in-one Komplettlösung, 21,5 ZollDisplay (1.920 x 1.080), DTS Studio...
  • Anschlüsse: 2x USB 2.0, 2x USB 3.0, Kopfhörer/Mikrofon kombiniert, 3-in-1-Speicherkarte...
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Ver...
  • Lieferumfang: HP 22-b050ng (X0Y27EA) 54,6 cm (21,5 Zoll) All in One Desktop PC Weiß, US...
  • Bluetooth
  • Full HD
  • 16:9
  • Prozessor: Intel Pentium J5005
  • Besonderheiten: Der HP All-in-One PC mit brillantem 23,8 Zoll Display mit Full HD Auflö...
  • Leisten Sie Großes Windows 10 - jetzt noch besser, sicherer, produktiver und persönlich...
  • Lieferumfang: HP 24-f0054ng (23,8 Zoll / Full HD) All in One PC (4CK64EA) Weiß,Tastatur...
  • Prozessor: AMD Quad-Core A6-7310 APU (2 GHz, bis zu 2,4 GHz, 2 MB Cache); Grafikkarte: ...
  • Besonderheiten: All-in-one Komplettlösung, 21,5 ZollDisplay (1.920 x 1.080), DTS Studio...
  • Anschlüsse: 2x USB 2.0, 2x USB 3.0, Kopfhörer/Mikrofon kombiniert, 3-in-1-Speicherkarte...
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Ver...
  • Lieferumfang: HP 22-b050ng (X0Y27EA) 54,6 cm (21,5 Zoll) All in One Desktop PC Weiß, US...
  • Bluetooth
  • Full HD
  • 16:9
  • Sehr kompakte Abmessungen
  • Intel 802.11ac WLAN integriert
  • NVIDIA GeForce 930M Grafikkarte für das Gaming
  • Vivo DualBay für die Nutzung zweier Datenspeicher gleichzeitig
  • Äußert kompaktes Design
  • Modular erweiterbar
  • System verschließbar durch optionales Kabelschloss
  • Schnelle M.2 Erweiterungssteckplätze
  • Prozessor: Intel Core i5-8250U (mit Turbo-Boost-Technik 2.0 bis zu 3,40 GHz, 6MB Cache)
  • Besonderheiten: Stylisch - nur 6 mm schmaler Displayrand, Cortana im ganzen Raum durch ...
  • Lieferumfang: Lenovo IdeaCentre AIO 520-24IKU All-in-One PC, schwarz, USB-Maus, USB-Tas...
  • Prozessor: AMD A6-9225
  • Besonderheiten: Der HP All-in-One PC mit brillantem 21,5 Zoll Display mit Full HD Auflö...
  • Leisten Sie Großes Windows 10 - jetzt noch besser, sicherer, produktiver und persönlich...
  • Lieferumfang: HP 22-c0500ng (21,5 Zoll / Full HD) All in One PC (3ZZ90EA) Weiß,Tastatur...
  • 16 GB Arbeitsspeicher
  • 1Festplatte
  • Bis zu neun Stunden Akkulaufzeit
  • Flexible Einsatzbereiche durch Pen-, Finger- und Tastatureingabe
  • Starker Prozessor i7-6700
  • Arbeitsspeicher dank freiem Slot erweiterbar
  • Sehr kompakte Abmessungen
  • Starke Grafikleistung dank Nvidia GeForce GTX 1070
  • Spart viel Platz am Arbeitsplatz
  • Schneller Prozessor und gut dimensionierter Arbeitsspeicher
  • WLAN und Bluetooth integriert
  • Großzügig dimensionierter 23 Zoll Bildschirm
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Sowohl als Tablet als auch als Notebook nutzbar
  • Display mit Touch-Funktionalität
  • Sehr leicht und handlich
Angebot
Preis siehe oben
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Ebay
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Idealo
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Weitere Angebote
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, Ebay und bei dem beliebten Preisvergleich Idealo. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als oben als "Preis" an und weitere Angebote finden sich am unteren Ende jeder Spalte, um für euch den Preisvergleich zu vereinfachen.
Dieser tabellarische Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem All-in-One PC Test, bei dem die All-in-One PCs ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt.
1: Versandkostenfrei ab 29 € Gesamtbestellwert

Auswertung der Umfrage: Beliebte All-in-One PCs

Jeden Monat analysieren wir genau, welche Produkte bei unseren Nutzern am beliebtesten sind:

Welchen All-in-One PC würden Sie online kaufen? (September 2018)

  • 40 % (6 Stimmen) HP 22-b050ng X0Y27EA 54,6 cm abstimmen
  • 26.67 % (4 Stimmen) MSI Nightblade MI2-099DE Gaming-PC abstimmen
  • 26.67 % (4 Stimmen) ASUS Computer ASUS Z220ICGK-GC113X abstimmen
  • 6.67 % (1 Stimmen) Dell OptiPlex Opti7440-1871AIO abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Asus Vivo Mini VM65N-G009M abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Hewlett Packard Elite Slice G1 abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Lenovo Yoga 300-11 abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Microsoft Surface Pro 4 abstimmen

15 Stimmen insgesamt.

Wenn du auch abstimmen möchtest, gelangst du hier zur Umfrage.

All-in-One PC Ratgeber

All-in-One PC Bild
Abbildung: HP 24-f0054ng 23,8 Zoll Full von HP

Tablets, Notebook oder doch der klassische Desktop PC, kaum ein anderer Markt hat in den letzten Jahren so viele verschiedene Produkte hervorgebracht, wie der PC-Markt. Ein Produkt, das von vielen Menschen zu Unrecht immer wieder vergessen wird bei der Aufzählung, ist der All-in-One PC. Doch was verbirgt sich eigentlich genau hinter diesem Begriff? Welche verschiedenen Modelle gibt es für die verschiedenen Ansprüche und Bedürfnisse? Und welche Vorteile ergeben sich überhaupt durch die Nutzung eines solchen Geräts für den Nutzer? All diese Fragen sollen im Folgenden kurz beleuchtet werden.

Was sind All-in-One PCs?
Die Bezeichnung, die natürlich aus dem Englischen stammt, bedeutet übersetzt in etwa so viel wie "Alles in einem". Gemeint ist in diesem Fall ein spezieller PC, bei welchem die komplette Hardware in einem Gehäuse verstaut ist. Was erst einmal nicht ungewöhnlich ist, hebt sich dann von der Masse ab, wenn erläutert wird, das hiermit auch der Monitor gemeint ist. Die verbaute Hardware, also Prozessor, Mainboard usw. sitzt also direkt hinter dem Monitor in einem mehr oder weniger schlanken Gehäuse. Moderne All-in-One PCs bieten jedoch noch viele weitere technische Feinheiten. All-in-One PCs sind bereits seit vielen Jahren auf dem Markt, werden aber gerade von privaten Nutzern auch heute noch eher gemieden.

Apple iMac - der bekannteste All-in-One PC
Mit dem Apple iMac hat lediglich das Unternehmen aus Kalifornien ein Modell im Angebot, dass sich seit vielen Jahren erfolgreich auf dem Markt hält. Zudem ist der iMac einer der wenigen All-in-One PCs, welcher sowohl privat wie auch geschäftlich optimal eingesetzt werden kann. Allerdings lässt sich Apple seinen High-End PC auch teuer bezahlen, denn ein gut ausgestattetes Modell kostet leicht über 2000 Euro.
 
Welche Vorteile bietet ein All-in-One PC dem Nutzer?
Die PCs werden vor allem dann eingesetzt, wenn auf dem eigenen Schreibtisch nicht allzu viel freier Platz vorhanden ist. Da der PC durch die geschickte Konstruktion sowohl die komplette Hardware wie auch den Monitor in einem Gehäuse vereint, benötigt der PC nur sehr wenig Platz. Zudem haben die Rechner den Vorteil, dass deutlich weniger Kabel verlegt und angeschlossen werden müssen. Somit ist auch für mehr Platz auf dem Schreibtisch gesorgt.
Zudem eignen sich die Rechner auch für einen besonders leisen Betrieb, sodass die PCs auch in ruhigen Räumen eingesetzt werden können, ohne hierbei zu stören. Es gibt sogar bereits Modelle, die vollkommen ohne Lüfter auskommen und somit völlig lautlos sind. Die Kühlung ist in diesem Fall passiv, die Wärme wird beispielsweise über ein Gehäuse aus Aluminium direkt an die umliegende Luft abgegeben.
 
Wofür können All-in-One PCs heute eingesetzt werden?
Die Zeiten, in welchen All-in-One PCs entweder schnell oder optisch ansprechend waren, sind längst vorbei. Nicht nur Apple hat es geschafft, mit dem iMac einen PC zu schaffen, der sowohl gut aussieht und zugleich sehr schnell arbeitet, auch die anderen Hersteller haben hier nachgelegt und bieten heute sehr interessante Produkte an. Möglich machen dies durchdachte und weiterentwickelte Konstruktionen und Techniken. So gibt es heute verschiedenste Modelle die dementsprechend auch die verschiedensten Bedürfnisse vollkommen ohne Probleme abdecken können. Wird zum Beispiel ein relativ kleiner PC benötigt, der nur für die Erledigung von Office und Internet Aufgaben genutzt werden soll, lässt sich dieser ebenso finden wie ein aktuelles High-End Modell. Da in der Regel normale Desktop CPUs eingesetzt werden, ist die Performance einem normalen Desktop PC durchaus ebenbürtig.

Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?
Generell sind All-in-One PCs deutlich teurer, als ein normaler PC mit ähnlicher Ausstattung. Dies erklärt sich natürlich durch die spezielle Konstruktion und auch durch höhere Entwicklungskosten. Um dem Kunden dennoch ein gutes Preis- Leistungsverhältnis bieten zu können, versuchen die Hersteller an verschiedenen Punkten zu sparen. Generelle Einsparungen werden vor allem bei der verbauten Hardware getätigt. Die günstigen Modelle verfügen in diesem Fall meist nur über eine CPU aus dem Einstiegs-Bereich und einen relativ kleinen Arbeitsspeicher, auch bei der Kapazität der Massenspeicher müssen oftmals Abstriche in Kauf genommen werden. Soll der All-in-One PC im normalen PC nur für die Erledigung von Office und Internet Aufgaben genutzt werden, sind diese Einschränkungen natürlich überhaupt kein Problem. Anders sieht es jedoch aus, wenn der neue All-in-One PC als Ersatz für einen leistungsstarken Desktop PC genutzt werden soll. Dementsprechend ist es vor dem Kauf des neuen Modells sehr sinnvoll, genau zu überlegen, welche Aufgaben mit diesem erledigt werden sollen.
Ebenfalls zu beachten ist der Aspekt der Aufrüstung. Denn bei so gut wie jedem normalen Desktop PC kann die komplette Hardware relativ leicht und schnell ausgetauscht werden. Da im modernen All-in-One PC die eingesetzte Hardware besonders effektiv und auf kleinstem Raum verbaut werden muss, werden häufig nur Chips eingesetzt, beispielsweise bei der Grafik und auch bei den Prozessoren. Diese können dann leider nicht vom Nutzer selbst ausgetauscht oder aufgerüstet werden. Aufrüstungen bei All-in-One PCs sind in den meisten Fällen nur eingeschränkt machbar, beispielsweise kann die Festplatte ausgetauscht oder auch der Arbeitsspeicher aufgerüstet werden.
Zudem sollte der Nutzer beim Kauf immer darauf achten, ob eventuelles passendes Zubehör direkt mit im Lieferumfang enthalten ist. Denn viele Hersteller rüsten ihre Modelle mit passenden Eingabegeräten aus. Ursprünglich stammt auch diese Idee von Apple. Das Unternehmen verkauft den Apple iMac mit einer passenden Tastatur und Maus sowie einem mehr oder weniger praktischen Trackpad. Auch andere Hersteller entwickeln dementsprechend heute passende Eingabegeräte, die nicht nur funktionell, sondern auch optisch zu dem jeweiligen All-in-One PC passen. Sind diese Geräte nicht direkt mit im Lieferumfang enthalten, kommen auf den Nutzer auch nach dem eigentlichen Kauf des Modells noch einmal hohe Kosten zu.
 
All-in-One PCs auch fürs Gaming?
Moderne Computerspiele benötigen schnelle und aktuelle Hardware, um in beeindruckender Qualität und flüssig spielbar angezeigt werden zu können. Da schnelle CPUs und große Arbeitsspeicher auch in vielen All-in-One PCs zu finden sind, fragen sich viele Nutzer, ob diese Rechner auch für diesen Bereich genutzt werden. Da allerdings aufgrund des Platzmangels im Gehäuse oftmals keine High-End Grafikkarten eingesetzt werden können, lassen sich nur ältere Spiele oder moderne Spiele mit gesenkten Einstellungen flüssig wiedergegeben. Zudem ist die Kühlung gerade unter permanenter Last nicht immer gewährleistet. Wer also einen Rechner für das moderne High-End Gaming nutzen möchte, sollte sich besser nach einer alternativen Möglichkeit umschauen.

Die vorgestellten All-in-One PCs im Detail

Asus Vivo Mini VM65N-G009M Bild

Asus Vivo Mini VM65N-G009M

Der kleine Mini-Computer von Asus ist nicht nur für Office-Anwendungen geeignet, sondern bietet auch dem Gamer eine kostengünstige Möglichkeit seinem Hobby nachzugehen. Dank des leistungsstarken i5-Prozessors und 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher kann der Vivo Mini auch bei modernen Spielen durchaus überzeugen. Im Gegensatz zu vielen anderen Mini-Computern verfügt der Vivo Mini über eine dedizierte Grafikkarte und somit über ausreichend Power für die verschiedensten Games. Wenn Du einen günstigen Computer suchst, welcher nicht nur zum Arbeiten, sondern auch für gelegentliche Spiele perfekt geeignet ist, kann Dich der Vivo Mini von Asus wahrscheinlich überzeugen.

Eignung: Wenn Du Zuhause viel mit dem Computer arbeitest und einen kleinen und kompakten Computer suchst, dann liegst Du mit dem Vivo Mini genau richtig. Vor allem dann, wenn Dir die normalen Office-Anwendungen nicht ausreichen und Du nach Feierabend gerne noch ein wenig mit dem Computer spielen möchtest. Dank der verbauten Grafikkarte und des schnellen Arbeitsspeichers kannst Du problemlos viele Spiele mit diesem Computer genießen. Auf alle Details oder eine extrem hohe Auflösung solltest Du bei diesem Computer allerdings verzichten.

Vorteile
  • Sehr kompakte Abmessungen
  • Intel 802.11ac WLAN integriert
  • NVIDIA GeForce 930M Grafikkarte für das Gaming
  • Vivo DualBay für die Nutzung zweier Datenspeicher gleichzeitig
Nachteile
  • Trotz der kompakten Abmessungen nicht lautlos
  • Schwer bis unmöglich zu erweitern
  • Für aktuelle Games mit allen Details nicht ausreichend
Hewlett Packard Elite Slice G1 Bild

Hewlett Packard Elite Slice G1

Der kompakte Elite Slice G1 überzeugt sowohl durch sein Design als auch durch seine Leistung. Das schmale Gerät lässt sich problemlos auf jedem Schreibtisch unterbringen und bietet ausreichend Power für die Arbeit mit den verschiedensten Programmen. Mit 4 GB Arbeitsspeicher und einem modernen Intel i3-Prozessor der sechsten Generation bewältigt der Office-Computer auch anspruchsvolle Aufgaben ohne Probleme. Dank integrierter WLAN- und Bluetooth-Konnektivität lassen sich die verschiedensten Peripheriegeräte schnell und einfach mit dem Elite Slice G1 verbinden.

Eignung: Wenn Du für die Arbeit einen schnellen und vor allem kleinen Computer suchst, welcher mit seiner Leistung dennoch zu überzeugen weiß, dann ist der Elite Slice G1 die richtige Wahl. Der sehr leise arbeitende Computer lässt sich mit verschiedenen Modulen erweitern und somit an Deine individuellen Ansprüche anpassen. Für die Arbeit mit allen gängigen Office-Programmen ist der Elite Slice G1 bestens ausgestattet und weiß auch beim Media-Streaming durchaus zu überzeugen. Der geringe Platzbedarf und das modische Design zeichnen den Mini-Computer auf jeden Fall aus.

Vorteile
  • Äußert kompaktes Design
  • Modular erweiterbar
  • System verschließbar durch optionales Kabelschloss
  • Schnelle M.2 Erweiterungssteckplätze
Nachteile
  • Keine eigenständige Grafikkarte
  • Nur bedingt erweiterbar
Microsoft Surface Pro 4 Bild

Microsoft Surface Pro 4

Das Microsoft Surface Pro 4 ist in Sachen Verarbeitung und Leistungsumfang auf dem Markt konkurrenzlos. Die perfekt aufeinander abgestimmte Hardware wird durch die leistungsstarke Software von Microsoft optimal ergänzt. Im Innern des Surface Pro 4 arbeitet ein Core i7 Prozessor mit 2,6 GHz, welcher von 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher ergänzt wird. Das Surface Pro lässt sich sowohl als Notebook als auch als Tablet nutzen und besticht durch seinen enormen Leistungsumfang. Integrierte Bluetooth- und WLAN-Funktionalität, Micro-SC-Kartenleser und vor allem das enorm hochauflösende Display mit 12,3 Zoll wissen auf ganzer Linie zu überzeugen.

Eignung: Wenn Du einen extrem leistungsstarken Begleiter suchst, mit welchem Du nicht nur schreiben und lesen, sondern bei Bedarf auch zeichnen und entwerfen kannst, dann ist das Surface Pro 4 von Microsoft für Dich die richtige Lösung. Das Gerät ist technisch auf dem neuesten Stand und in der Lage praktisch alle Anwendungen wie ein Desktop-Computer zu meistern. Zwar verfügt das Gerät über keine separate Grafikkarte, doch die Grafik-Engine im Prozessor bietet ausreichend Leistungen um Dir Filme und Medien im Ultra-HD-Auflösung zu präsentieren. Nutzt Du das zugehörige Type-Cover kannst Du das Surface Pro 4 wie ein traditionelles Notebook verwenden und zugleich das Gerät beim Transport schützen.

Vorteile
  • 16 GB Arbeitsspeicher
  • 1Festplatte
  • Bis zu neun Stunden Akkulaufzeit
  • Flexible Einsatzbereiche durch Pen-, Finger- und Tastatureingabe
Nachteile
  • Sehr hoher Preis
  • Nur wenig Erweiterungsmöglichkeiten
  • Zubehör muss separat erworben werden

All-in-One PC Tests & weitere Berichte

Neu: unsere redaktionell unterstützte Liste an weiterführenden Berichten. Das Internet ist voll von All-in-One PC Tests, bei denen zwar technische Daten verglichen werden, die Produkte jedoch selten wirklich getestet werden (wir bezeichnen unsere Übersicht deshalb klar als "Vergleich" und keineswegs als "Test"). Somit haben wir uns zur Aufgabe gemacht, vermeintliche Tests von ehrlichen Testberichten zu unterscheiden und euch hier die hilfreichsten Tests, Berichte, Diskussionen und nützliche Informationen zu All-in-One PCs aufzulisten:

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Quelle: www.chip.de
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Quelle: www.asus.com
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
Quelle: www.welt.de
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich

Bald bieten wir die Möglichkeit, weitere Links von unseren Nutzern vorschlagen zu lassen.

Deine Meinung zählt!

hilfreich
Hilfreich
1
überrascht
Überrascht
0
nachdenklich
Nachdenklich
0
enttäuscht
Enttäuscht
2

Teile diesen Link:

Warum teilen? Weil wir diese Seite für euch, unsere Nutzer machen und sie nicht mit
irrelevanten, kilometerlangen Texten vollstopfen, nur um Google zu gefallen.

Kommentare

Externe All-in-One PC Tests & Testberichte

Hier listen wir All-in-One PC Tests bzw. Testberichte und Kurztests zu bestimmten All-in-One PCs von vertraulichen Quellen auf:

Die Ergebnisse der o.g. Tests haben keinen Einfluss auf unseren tabellarischen Vergleich, sondern dienen lediglich als externe Informationsquelle.

Weitere empfehlenswerte All-in-One PCs auf einen Blick

Sie sind bisher nicht von den Berichten über All-in-One PCs überzeugt? Natürlich können Sie auch gerne auf rein visuelle Dinge achten, deshalb bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, rein nach dem Aussehen zu entscheiden. Ein Klick auf das Bild genügt, um das externe Angebot zu öffnen.

HP 24-f0054ng  23,8 Zoll Full
HP HP 24-f0054ng 23,8 Zoll Full*
IdeaCentre AIO 520 60,5
Lenovo IdeaCentre AIO 520 60,5*
HP 22-c0500ng  21,5 Zoll Full
HP HP 22-c0500ng 21,5 Zoll Full*
HP 22-b050ng  X0Y27EA  54,6 cm
HP HP 22-b050ng X0Y27EA 54,6 cm*
Ideacentre AIO 520 68,6
Lenovo Ideacentre AIO 520 68,6*
HP  24-g055ng  60,45 cm  23,8
HP HP 24-g055ng 60,45 cm 23,8*
Pavilion 24-r164ng 23,8
HP Pavilion 24-r164ng 23,8*
Asus ZN220ICUK-RA050T
ASUS Computer Asus ZN220ICUK-RA050T*
PRO 20EX 7M-016XDE
MSI PRO 20EX 7M-016XDE*
Archos 503683 54,61 cm  21,5
Archos Archos 503683 54,61 cm 21,5*
M3RRP Desktop Intel Core
Dell M3RRP Desktop Intel Core*

Weiterführende Links

Hier finden Sie einige ausgesuchte Links mit passenden Artikeln rund um das Thema All-in-One PC:

Aktuelle Angebote

Tipps von YouTube zum Thema All-in-One PC

Heute - MSI All-in-One PC Adora24 Hands On Test - Deutsch / German►► notebooksbilliger.de

Der MSI All-in-One PC Adora24 notebooksbilliger.de Hands On mit ...

Disclaimer: Dieses Video stammt nicht von uns, aber wir halten es für interessant genug, um es Ihnen hier vorschlagen zu wollen.

Fazit zum All-in-One PC Ratgeber & Vergleich 2018

Abschließend möchten wir Ihnen unsere Bewertungskritieren für unseren All-in-One PC Vergleich darlegen, damit Sie unsere Empfehlungen und unseren Bewertungsprozess besser nachvollziehen können. Weiterhin sei Ihnen auch im Jahr 2018 geraten, die Augen nach kurzfristigen Angeboten offen zu halten, denn günstige Schnäppchen können auch bei All-in-One PCs ein Produkt schnell attraktiv machen!

Veröffentlicht von auf StrawPoll.de (zuletzt aktualisiert am Uhr).

oder

147 von 171 Leser fanden diesen Artikel im Jahr 2018 hilfreich.

(Entspricht einer Bewertung von 4.30 / 5)