Elektro-Scooter Ratgeber & Vergleich 2018

Gregor

Hallo, ich bin Gregor und habe diese Seite zusammengestellt. Zunächst findest du hier eine Übersicht verschiedener Elektro-Scooter unserer Wahl, danach folgt eine Umfrage dazu und ein Ratgeber zum Thema Elektro-Scooter. Noch weiter unten auf der Seite verlinken wir dann auf weiterführende Artikel oder Testberichte, und zum Schluss kannst du in den Kommentaren deinen eigenen Senf dazu abgeben.

Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und Idealo und verlinken die Angebote per Affiliate-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

12 3

Die 11 Elektro-Scooter unserer Wahl

im übersichtlichen Vergleich
Hersteller
Viron
Razor
MONOWHEEL
E-Flux
MACH1
SXT SCOOTERS
WIZZARD
Razor
Elektroroller-Futura
Xiaomi
TAKIRA racing
Modell & Link*
Viron Elektro Scooter 800 Watt E-Scooter Roller 36V / 800W Elektroroller
800W Elektroroller
Elektroroller Power Core
WIZZARD 2.0 City E Scooter Leistungstarker Elektro Roller mit 40 Km/h und 40 Km Reichweite by Monowheel
40 Km Reichweite by Monowheel
E-Scooter Roller Original
Elektro E-Scooter mit EU Strassenzulassung
E-Scooter SXT1000 Turbo
2.0 City Scooter
Elektroroller E300
E-Scooter Speed 30 km/h Leistungstarker Elektroroller E-Roller Elektro Roller E Tretroller 350 Watt, 8,0 AH
8,0 AH
Xiaomi Ninebot mijia M365 Smart Elektro-Scooter (schwarz)
schwarz
TAKIRA racing Sc8ter • Elektro-Scooter • Elektroroller • E-Scooter • Easy-Fold-Funktion • LED-Scheinwerfer • 250 W • bis 22 km/h • 5 Geschwindigkeitsstufen • max. 120 kg • Carbonkonstruktion • weiß
120 kg • Carbonkonstruktion • weiß
Bild / Link
zum Anbieter
Viron Elektro Scooter 800 Watt E-Scooter Roller 36V / 800W Elektroroller Bild
Viron Elektro Scooter 800 Watt E-Scooter Roller 36V / 800W Elektroroller
Empfehlung
Elektroroller Power Core Bild
Razor Elektroroller Power Core
WIZZARD 2.0 City E Scooter Leistungstarker Elektro Roller mit 40 Km/h und 40 Km Reichweite by Monowheel Bild
WIZZARD 2.0 City E Scooter Leistungstarker Elektro Roller mit 40 Km/h und 40 Km Reichweite by Monowheel
E-Scooter Roller Original Bild
E-Flux E-Scooter Roller Original
Elektro E-Scooter mit EU Strassenzulassung Bild
MACH1 Elektro E-Scooter mit EU Strassenzulassung
E-Scooter SXT1000 Turbo Bild
SXT SCOOTERS E-Scooter SXT1000 Turbo
2.0 City Scooter Bild
WIZZARD 2.0 City Scooter
Elektroroller E300 Bild
Razor Elektroroller E300
E-Scooter Speed 30 km/h Leistungstarker Elektroroller E-Roller Elektro Roller E Tretroller 350 Watt, 8,0 AH Bild
E-Scooter Speed 30 km/h Leistungstarker Elektroroller E-Roller Elektro Roller E Tretroller 350 Watt, 8,0 AH
Xiaomi Ninebot mijia M365 Smart Elektro-Scooter (schwarz) Bild
Xiaomi Ninebot mijia M365 Smart Elektro-Scooter (schwarz)
TAKIRA racing Sc8ter • Elektro-Scooter • Elektroroller • E-Scooter • Easy-Fold-Funktion • LED-Scheinwerfer • 250 W • bis 22 km/h • 5 Geschwindigkeitsstufen • max. 120 kg • Carbonkonstruktion • weiß Bild
TAKIRA racing Sc8ter • Elektro-Scooter • Elektroroller • E-Scooter • Easy-Fold-Funktion • LED-Scheinwerfer • 250 W • bis 22 km/h • 5 Geschwindigkeitsstufen • max. 120 kg • Carbonkonstruktion • weiß
Preis
399.90 € *
zzgl. Versandkosten
146.99 € *
zzgl. Versandkosten
695.00 € *
zzgl. Versandkosten
459.90 € *
zzgl. Versandkosten
18.99 € *
zzgl. Versandkosten
539.10 € *
zzgl. Versandkosten
820.00 € *
zzgl. Versandkosten
Nicht prüfbar
299.00 € *
zzgl. Versandkosten
498.00 € *
zzgl. Versandkosten
309.99 € *
zzgl. Versandkosten
Vorteile & Features
  • Elektro- Scooter - "VIRON" mit kraftvollem 800 Watt Elektromotor
  • 36 Volt Akkupaket mit 12 Ah, Reichweiten bis zu 20 Kilometer
  • Vollfederung - Federgabel vorn und zwei Stoßdämpfern hinten
  • abnehmbare Komfortsattel, Schnellspannvorrichtung, platzsparend transportieren
  • Duales Scheibenbremssystem, inklusive Handyhalterung, Maße Aufgebaut: 118 x 25 x 108 cm...
  • Sehr günstiges Modell
  • Optimal für Kinder geeignet
  • Hohe Fahrzeit von bis zu 80 Minuten
  • Wartungsfreier Motor
  • Leistungsstarker Nabenmotor mit 350 W Dauerleistung und 500W Maximalleistung
  • Reichweite: 40km, Geschwindigkeit bis zu 40 km/h
  • SONY 36V Li-Ion Akku mit 13Ah 468mah
  • Stoßdämpfer vorne, Stoßdämpfer hinten, Bremsbeleuchtung
  • Zuladung: 120kg, Gesamtgewicht 14,5kg
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Hohe Leistung von 1.000 Watt
  • Schnell zusammenklappbar
  • Hohes Gesamtgewicht
  • Kann auf Straßen in der Europäischen Union benutzt werden
  • Preiswerte Alternative zu einem Mofa
  • Hochwertige Konstruktion
  • Gute Ausstattung
  • Hochwertige Konstruktion
  • Ansprechendes Design
  • 120 kg Gesamtgewicht
  • Optisch ansprechender Scooter
  • Besteht aus hochwertigen Materialien
  • Hohe Leistung und Geschwindigkeit
  • Große Reichweite und einfache Steuerung
  • Für Kinder und Erwachsene geeignet
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ab 13 Jahren und bis 100 kg geeignet
  • Attraktives Design
  • Der E Scooter Speed von e-scooter-futura .de hat einen 350 Watt Hochleistungsmotor mit ...
  • Hochwertige Ausstattung mit einem Aluminium Rahmen und LED-Scheinwerfern für Fahrten am...
  • Die maximale Traglast liegt bei 100 kg. So eignet sich der E-Scooter für Erwachsene und...
  • Die Reichweite beträgt 33 Kilometer und die Höchstgeschwindigkeit 30 km/h. Das Gewicht ...
  • Schnelles Wiederaufladen in nur 2 Stunden ist durch den hochwertigen Lithium Akku mit e...
  • Produktdetails
  • Material : Flugzeugaluminium : Reifengröße 8,5 Zoll : Max. Geschwindigkeit 25 km/h [ 18...
  • Bremssystem : vorne E-ABS , hinten mechanische Scheibenbremse : Drehmoment : 16 Newtonm...
  • Ladegerät : 71 W , Input 100 - 240V, 50 / 60 Hz : Batterie : LG Lithium18650 EV 280Wh :...
  • Lieferumfang : 1 x E-Scooter ; 1 x Ventiladapter ; 1 x Ladegerät [ EU ] ; 4 x Schrauben...
  • KOMFORTABEL: Die ganz entspannte Art der Fortbewegung: Der Takira Sc8ter Elektro-Scoote...
  • LEISTUNGSSTARK: Der leistungsstarke Takira E-Scooter mit einer Traglast von maximal 120...
  • 🎄 VERLÄNGERTES WIDERRUFSRECHT: Weihnachtsgeschenke sorgenfrei einkaufen mit...
  • SICHER: Sowohl am Lenker als auch am Rückblech befindet sich jeweils eine Bremse. Vorne...
  • HOCHWERTIG: Der Takira E-Scooter verfügt über einen robusten Carbon-Rahmen sowie 120 Lu...
Angebot
Preis siehe oben
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Ebay
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Ebay
Zum Angebot
bei Idealo
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Weitere Angebote
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, Ebay und bei dem beliebten Preisvergleich Idealo. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als oben als "Preis" an und weitere Angebote finden sich am unteren Ende jeder Spalte, um für euch den Preisvergleich zu vereinfachen.
Dieser tabellarische Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Elektro-Scooter Test, bei dem die Elektro-Scooter ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt.
1: Versandkostenfrei ab 29 € Gesamtbestellwert

Auswertung der Umfrage: Beliebte Elektro-Scooter

Jeden Monat analysieren wir genau, welche Produkte bei unseren Nutzern am beliebtesten sind:

Welchen Elektro-Scooter würden Sie online kaufen? (September 2018)

  • 47.37 % (9 Stimmen) Viron 800 Watt E-Scooter Roller abstimmen
  • 26.32 % (5 Stimmen) WIZZARD 2.0 City Scooter abstimmen
  • 10.53 % (2 Stimmen) SXT SCOOTERS E-Scooter SXT1000 Turbo abstimmen
  • 5.26 % (1 Stimmen) Razor Elektroroller Power Core abstimmen
  • 5.26 % (1 Stimmen) E-Flux E-Scooter Roller Original abstimmen
  • 5.26 % (1 Stimmen) MACH1 Elektro E-Scooter mit EU Strassenzul... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Razor Elektroroller E300 abstimmen

19 Stimmen insgesamt.

Wenn du auch abstimmen möchtest, gelangst du hier zur Umfrage.

Elektro-Scooter Ratgeber

Elektro-Scooter Bild
Abbildung: WIZZARD 2.0 City Leistungstarker Roller von WIZZARD

Der Elektro-Scooter bietet heute eine moderne Art der Fortbewegung und ist für alle Personengruppen geeignet. Vom leichten Modell für den Weg zur Schule bis zu dem großen Modell das zwei Personen Platz bietet und einem normalen Roller gleicht finden sich zahlreiche Modelle im Handel, die ihre Besitzer auf umweltfreundliche Art und mit geringen Unterhaltskosten zuverlässig befördern. Auch für Senioren gibt es spezielle Elektro-Scooter, die alten und behinderten Menschen eine erhöhte Mobilität gewährleisten. Zahlreiche Hersteller bieten heute die praktischen elektrisch betriebenen Scooter an. Da es sich bei einem solchen Fahrzeug um eine größere Anschaffung handelt, tut man gut daran, sich genau über die Eigenschaften der unterschiedlichen Modelle zu informieren, bevor man sich zum Kauf entscheidet. Auf diese Weise kann man den perfekten Scooter finden, der sich genau für die eigenen Zwecke eignet.

Die Entwicklung der Elektro-Scooter

Elektrische Motorroller gibt es schon seit langer Zeit. In den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurden verschiedene Modelle entwickelt, die hauptsächlich in Fabrik- oder Lagerhallen eingesetzt, um lange Wege schneller zurücklegen zu können. Die stark verbesserte Technologie bei der Herstellung von leistungsstarken Akkus hat in den letzten Jahren dazu beigetragen, dass die Elektro-Roller auch als persönliches Transportmittel eingesetzt werden. Gute Akkus erzielen heute eine Reichweite von 50 oder sogar 100 Kilometern, bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss. Dabei kann von den Spitzenmodellen eine Geschwindigkeit von bis zu 80 Stundenkilometern erzielt werden. Somit hat sich dieser Roller heute zu einer interessanten Alternative für den Transport und zur Arbeit entwickelt und auch in der Freizeit genießen viele Menschen Spazierfahrten mit dem geräuscharmen und abgasfreien Elektro Roller. Man kann die E-Scooter in unterschiedlichen Fahrzeugklassen erhalten. Die kleinsten Modelle, deren maximale Geschwindigkeit auf 20 Stundenkilometer gedrosselt ist, können auch von Jugendlichen gefahren werden und sind heute ein beliebtes Transportmittel für den Schulweg. Wenngleich auch viele Modelle für die Benutzung durch eine Person ausgelegt sind, gibt es auch Varianten mit einer Sitzbank für zwei Personen, die für Ausflüge in der Freizeit beliebt sind.

Welcher Elektro-Scooter Typ ist der Richtige?

Wenn man einen E-Scooter anschaffen möchte, sollte man dabei generell erst einmal überlegen, wozu man das Fahrzeug benutzen möchte. Für die Freizeit eignen sich zusammenklappbare Stehroller, die zusammenklappbar sind, so dass sie auch leicht im Kofferraum verstaut werden können. Auf diese Weise kann man sie zum Campingurlaub oder auch auf einen Ausflug mitnehmen und am Reiseziel genießen. Soll der Elektro Roller jedoch als ständiges Transportmittel eingesetzt werden, das man beispielsweise auf dem Weg zur Arbeit benutzt, ist ein Modell mit verkleidetem Chassis und einer bequemen Sitzbank eine ausgezeichnete Wahl. Weiterhin gilt es zu bedenken, ob man mit dem Fahrzeug in der Regel nur Kurzstrecken zurücklegen möchte, oder auch längere Strecken fahren möchte. Die Akku Leistung sollte dann entsprechend gewählt werden. Der Akku hat einen großen Einfluss auf den Preis des Scooters. Akkus mit einer geringeren Leistungsdauer sind in der Regel preisgünstiger. Plant man also, nur Kurzstrecken zu fahren, lohnt die Anschaffung von einem teuren Scooter mit einer hohen Reichweite nicht. Auch bei der Geschwindigkeit gibt es Unterschiede. Einige Elektro-Scooter fahren nur 6 Stundenkilometer und haben den Vorteil, dass man weder Zulassung noch Nummernschild braucht. Wünscht man sich jedoch Geschwindigkeiten von mehr als 10 Stundenkilometern, muss das Fahrzeug bei der Zulassungsstelle gemeldet und mit einem Nummernschild versehen werden. Auch die Wattstärke und das Einsatzgebiet des Scooters sollten beim Kauf bedacht werden. Auf Strecken mit vielen Steigungen wird der Motor wesentlich mehr beansprucht, als auf dem flachen Land. Wohnt man also in einer gebirgigen Region, sollte man sich für einen Roller mit einer höheren Wattzahl und einem leistungsstärkeren Akku entscheiden.

Elektro-Scooter für Senioren

Viele Menschen, die aus Krankheits- oder Altersgründen Gehbeschwerden haben, können mit der Mobilität, die ein Elektro-Scooter gewährleistet, ein Stück Unabhängigkeit zurück gewinnen. Besuche bei bekannten und Verwandten oder die Fahrt zum Arzt und zum Supermarkt sind für viele Menschen mit einem E-Scooter auch ohne fremde Hilfe möglich. Es können Modelle gewählt werden, die über einen stabilen Sitz mit Lehnen verfügen, die dem Fahrer Komfort und Sicherheit gewährleisten. Viele Modelle sind auch vorne mit einem Korb ausgestattet, in dem Einkäufe transportiert werden können. Die Elektro Roller sind leicht zu bedienen, so dass sich die meisten Benutzer schnell an ihr neues Fortbewegungsmittel gewöhnen kann. Wer Zweifel hat, ob ein solches Fahrzeug im persönlichen Fall geeignet ist, kann einen Scooter auch tage- oder wochenweise mieten und auf diese Weise herausfinden, ob sich die Anschaffung rentiert. Nimmt man mit dem Fahrzeug am Straßenverkehr teil, so sollte unbedingt auf die nötigen Sicherheitsfeatures wie Licht, Blinker und Hupe Wert gelegt werden, um sich selbst und andere zu schützen.

Führerschein und Zulassungspflicht für E-Scooter in Deutschland

Alle Fahrzeuge, die in Deutschland am Straßenverkehr teilnehmen, müssen zugelassen sein. Am besten kauft man einen Scooter, der vom Hersteller mit einer Straßenzulassung geliefert wird, wenn man das Fahrzeug auf der Straße benutzen möchte. Auf privaten oder Freizeitgeländen brauchen die Elektro Roller allerdings keine Zulassung. Elektrische Scooter bis zu einer Geschwindigkeit vom 20 Stundenkilometern können von Personen, die vor dem 1.04.1965 geboren sind, ohne Führerschein gefahren werden. Alle anderen Benutzer brauchen eine Mofaprüfung oder einen KFZ Führerschein. Die Mofa Prüfung kann man in Deutschland ab einem Mindestalter von 15 Jahren ablegen. Erbringt der Scooter eine Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern, so gelten die gleichen Bestimmungen im Bezug auf den Führerschein, es besteht jedoch im Gegensatz zu den langsameren Modellen die Pflicht, beim Fahren einen Helm zu tragen. Entscheidet man sich für einen Roller mit einer Geschwindigkeit zwischen 25 und 45 Stundenkilometern, so benötigt man einen PKW Führeschein Klasse 3 oder einen Moped Führerschein Klasse M, den man ab dem 16. Lebensjahr erwerben kann.

Vorteile von einem Elektro-Scooter

Wen man die Entscheidung treffen möchte, einen elektrisch betriebenen Scooter zu kaufen, sollte man sich die Zeit nehmen, sich die Vor- und Nachteile vor Augen zu halten, die die Anschaffung eines solches Fahrzeugs mit sich bringt. Der größte Vorteil dieser Scooter ist das vollkommen emissionslose Fahren. Der Elektro Motor stößt keine Abgase aus und sind auf diese Weise besonders für den Stadtverkehr eine besonders umweltfreundliche Art der Fortbewegung. Ein weiterer Pluspunkt ist der geräuschslose Lauf des Motors, der zur Verminderung des Verkehrslärms beiträgt und auch den Fahrer einen Ausflug in der Freizeit besonders genießen lässt. Die Betriebs- und Wartungskosten für den Elektro-Roller sind ausgesprochen gering, so dass man kein speziellen Budget für den täglichen Transport einplanen braucht, wenn man auf einen E-Roller umsteigt. Viele der Modelle sind klein und wendig und man hat in der Stadt keine Probleme mit Verkehrsstaus oder Parkplatzsuche. Zu den Nachteilen der Elektro Roller gehört zunächst einmal der recht hohe Anschaffungspreis. Für ein hochwertiges Fahrzeug mit Komfort und Sicherheit muss man in der Regel viel tiefer in die Tasche greifen, als für einen Roller mit einem Benzinmotor. Ein weiterer Nachteil ist die oft geringe Reichweite mit einer Akkuladung. Unter Umständen muss man bei einer weiteren Fahrt einplanen, der Akku am Ziel aufzuladen, bevor man die Rückfahrt antritt. Elektrofahrzeuge werden jedoch beständig weiterentwickelt, so dass Akkus mit höheren Reichweiten immer günstiger erhältlich werden.

Die vorgestellten Elektro-Scooter im Detail

Razor Elektroroller Power Core Bild

Razor Elektroroller Power Core

Der Elektroroller Power Core von Razor ist ein preiswertes Einstiegsmodell und eignet sich hervorragend für Kinder. Der Scooter zeichnet sich durch eine moderne Optik aus um besitzt eine maximale Geschwindigkeit von 16 km in der Stunde. Dank einem leistungsstarken Akku beträgt die Fahrzeit maximal 80 Minuten. Der Radnabenmotor sorgt durch ein hohes Drehmoment für eine gute Leistung. Der Elektro-Scooter eignet sich für Kinder ab einem Alter von 8 Jahren und das maximale Gewicht des Fahrers liegt bei 54 kg. Dank Griffen aus Schaumstoff, einem Gas via Knopfdruck und einer manuellen Bremse lässt sich der Scooter sehr komfortabel und einfach bedienen. Der Rahmen besteht aus Stahl und macht einen robusten Eindruck. Im Lieferumfang befindet sich ein geeignetes Ladegerät für den Akku.

Eignung: Suchst Du nach einem günstigen Elektro-Scooter für Dein Kind und legst Wert auf eine lange Fahrzeit, dann ist der Elektroroller Power Core von Razor gut geeignet. Zu einem günstigen Preis von rund 150 Euro bekommst Du einen robusten und einfach zu steuernden Scooter in einem ansprechenden Design. Im Handel wer dieses Modell in den Farben grün und pink verkauft und somit gibt es auch eine passende Ausführung für Jungen und Mädchen.

Vorteile
  • Sehr günstiges Modell
  • Optimal für Kinder geeignet
  • Hohe Fahrzeit von bis zu 80 Minuten
  • Wartungsfreier Motor
Nachteile
  • Begrenzte Reichweite
  • Für Erwachsene nicht geeignet
  • Keine Straßenzulassung
E-Flux E-Scooter Roller Original Bild

E-Flux E-Scooter Roller Original

Der E-Scooter Roller Original von E-Flux ist im Handel in den Farben schwarz, orange und grün erhältlich. Im Detail handelt es sich um einen leistungsstarken Elektro-Scooter mit einer hohen Leistung von 1.000 Watt. Der 36 Volt Elektromotor ist mit 3 x 12 Volt Akkus ausgestattet und zeichnet sich durch einen besonders niedrigen Stromverbrauch aus. Durchschnittlich benötigt der Scooter auf 100 km nur 50 Cent und die Batterie ist in 6 bis 8 Stunden wieder aufgeladen. Der E-Flux E-Scooter ist mit nur 2 Handgriffen schnell zerlegt und kann genauso schnell wieder zusammengebaut werden. Sein Sattel ist höhenverstellbar, gefedert und lässt sich ebenfalls komplett abnehmen. Die maximale Reichweite liegt zwischen 15 und 20 km. Zur Ausstattung des Scooters gehören vorne und hinten Scheibenbremsen, doppelte Stoßdämpfer, eine Einhebel Schnellspannvorrichtung und ein Ladegerät. Der E-Scooter wiegt insgesamt 44 kg und das zulässige Gesamtgewicht beträgt 124 kg.

Eignung: Suchst Du im Handel nach einem modernen Elektro-Scooter mit einem attraktiven Design und einem niedrigen Verbrauch, so solltest Du Dir den E-Flux E-Scooter ansehen. Zu einem recht hohen Preis von 460 Euro bekommst Du einen einfach bedien- und schnell verstaubaren Scooter mit einer langen Akkulaufzeit und einem hohen Gesamtgewicht. Leider musst Du damit leben, dass die Reichweite recht gering ist.

Vorteile
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Hohe Leistung von 1.000 Watt
  • Schnell zusammenklappbar
  • Hohes Gesamtgewicht
Nachteile
  • Geringe Reichweite
  • Keine Straßenzulassung
  • Hoher Preis
MACH1 Elektro E-Scooter mit EU Strassenzulassung Bild

MACH1 Elektro E-Scooter mit EU Strassenzulassung

Der Elektro E-Scooter MACH1 besitzt eine Straßenzulassung für die Europäische Union und ist im Handel in 4 Akkuvarianten erhältlich. Mit dem 36V 12Ah Standard Akku liegt die Reichweite bei rund 30 km und der Akku ist in 6 bis 8 Stunden vollständig aufgeladen. Rein rechtlich gilt der Elektro-Scooter in Deutschland als Mofa. Deshalb ist der erst ab einem Alter von 15 Jahren geeignet. Sowohl Vorderrad als auch Hinterrad ist mit Scheibenbremsen ausgestattet und durch die Scheibenbremsanlage lassen sich die Bremsbeläge feinjustieren. Der Elektro-Scooter besitzt ein Vorderlicht und ein Rücklicht inklusive Bremslicht. Zur weiteren Ausstattung gehören 2 Rückspiegel, eine Hupe und hochwertige Felgen aus Aluminium. Die Reifen sind mit Luft gefüllt und mit einem modernen Autoventil gesichert. Das Eigengewicht liegt bei 40 kg und das zulässige Gesamtgewicht beträgt 115 kg. Maximal fährt der Elektro E-Scooter MACH1 20 km in der Stunde und verbraucht bei 100 km rund 50 Cent.

Eignung: Suchst Du nach einem Elektro-Scooter, mit dem Du täglich zur Arbeit oder zur Universität bzw. Schule fahren kannst, dann ist der Elektro E-Scooter MACH1 eine perfekte Wahl. Sollte Dich der hohe Preis von über 500 Euro (variiert je nach Akkuversion) nicht stören, so erhältst Du einen qualitativ hochwertigen Scooter mit Straßenzulassung.

Vorteile
  • Kann auf Straßen in der Europäischen Union benutzt werden
  • Preiswerte Alternative zu einem Mofa
  • Hochwertige Konstruktion
  • Gute Ausstattung
Nachteile
  • Es wird ein Führerschein benötigt
  • Fährt nur 20 km/h schnell
  • Geringe Reichweite
  • Hoher Preis
SXT SCOOTERS E-Scooter SXT1000 Turbo Bild

SXT SCOOTERS E-Scooter SXT1000 Turbo

Der E-Scooter SXT1000 Turbo von SXT SCOOTERS besitzt eine hohe Leistung von 1.000 W, ist jedoch für den Straßenverkehr nicht zugelassen. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 32 km in der Stunde und die maximale Reichweite beträgt 25 km. Der optisch ansprechende Elektro-Scooter zeichnet sich durch eine hochwertige Verarbeitung aus. Vorne und hinten kommt eine JAK-Scheibenbremse zum Einsatz und die Gabel ist gefedert und besitzt einen Stoßdämpfer. Der E-Scooter SXT1000 Turbo wiegt 41 kg und hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 120 kg. Dank einer LED-Beleuchtung (hinten und vorne) eignet sich der Scooter auch für den Einsatz bei Nacht.

Eignung: Suchst Du nach einem hochwertig verarbeiteten Scooter mit einem attraktiven Design und verfügt über das nötige Kleingeld, dann ist der E-Scooter SXT1000 Turbo eine Überlegung wert. Für einen hohen Preis von rund 600 Euro bekommst Du einen Elektro-Scooter, den Du leider nicht auf Straßen benutzen darfst. Du profitierst von einer sehr guten Ausstattung samt LED Beleuchtung, musst aber mit einer begrenzten Reichweite vorliebnehmen.

Vorteile
  • Hochwertige Konstruktion
  • Ansprechendes Design
  • 120 kg Gesamtgewicht
Nachteile
  • Nicht für den Straßenverkehr zugelassen
  • Hoher Preis
  • Geringe Reichweite
WIZZARD 2.0 City Scooter Bild

WIZZARD 2.0 City Scooter

Der WIZZARD 2.0 City Scooter ist ein sehr leistungsstarker Elektro-Scooter mit einer Maximalgeschwindigkeit von 35 km in der Stunde. Die Reichweite kann sich ebenfalls sehen lassen und liegt bei 40 km. Der moderne City Scooter besitzt ein ansprechendes Design und hat ein Eigengewicht von 13,5 kg. Dank einer maximalen Zuladung von 120 kg eignet sich das gut auch für schwerere Fahrer. Der Elektro-Scooter besteht aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung und ist deshalb leicht und stabil zugleich. Seine Trittfläche ist rutschfest und der Scooter besitzt einen leistungsstarken sowie bürstenloser 350 Watt Nabenmotor. Der eingebaute SONY 36V Li-Ion Akku sorgt mit einer hohen Kapazität von 13Ah für einen langen Fahrspaß. Der Akku ist in rund 5 Stunden vollständig geladen. Der WIZZARD 2.0 City Scooter zeigt auf einem modernen Bordcomputer unter anderem die Geschwindigkeit an. Diese lässt sich in den Stufen 6, 20 und 35 Kilometer pro Stunde individuell einstellen. Dank 2 Stoßdämpfern an der Vorderachse und einer Trommelbremse an der Hinterachse ist für die nötige Sicherheit gesorgt. Der Elektro-Scooter lässt sich platzsparend verstauen und ist ideal für Pendler und Studenten geeignet.

Eignung: Bist Du auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Elektro-Scooter, mit dem Du täglich zum Beispiel zur Uni oder zur Arbeit fahren kannst, dann ist der WIZZARD 2.0 City Scooter eine gute Wahl. Für einen recht hohen Preis von rund 700 Euro bekommst Du einen leistungsstarken Scooter mit einer hohen Reichweite von bis zu 40 km und einer hohen Maximalgeschwindigkeit von 35 km/h. Du profitierst von einer einfachen Steuerung, einer schnellen Aufladung und kannst den Scooter bei Nichtbenutzung platzsparend verstauen.

Vorteile
  • Optisch ansprechender Scooter
  • Besteht aus hochwertigen Materialien
  • Hohe Leistung und Geschwindigkeit
  • Große Reichweite und einfache Steuerung
Nachteile
  • Etwas teuer

Elektro-Scooter Tests & weitere Berichte

Neu: unsere redaktionell unterstützte Liste an weiterführenden Berichten. Das Internet ist voll von Elektro-Scooter Tests, bei denen zwar technische Daten verglichen werden, die Produkte jedoch selten wirklich getestet werden (wir bezeichnen unsere Übersicht deshalb klar als "Vergleich" und keineswegs als "Test"). Somit haben wir uns zur Aufgabe gemacht, vermeintliche Tests von ehrlichen Testberichten zu unterscheiden und euch hier die hilfreichsten Tests, Berichte, Diskussionen und nützliche Informationen zu Elektro-Scooter aufzulisten:

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Quelle: www.welt.de
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
Quelle: www.adac.de
hilfreich oder   nicht hilfreich

Bald bieten wir die Möglichkeit, weitere Links von unseren Nutzern vorschlagen zu lassen.

Deine Meinung zählt!

hilfreich
Hilfreich
11
überrascht
Überrascht
0
nachdenklich
Nachdenklich
4
enttäuscht
Enttäuscht
12

Teile diesen Link:

Warum teilen? Weil wir diese Seite für euch, unsere Nutzer machen und sie nicht mit
irrelevanten, kilometerlangen Texten vollstopfen, nur um Google zu gefallen.

Kommentare

Weitere empfehlenswerte Elektro-Scooter auf einen Blick

Sie sind bisher nicht von den Berichten über Elektro-Scooter überzeugt? Natürlich können Sie auch gerne auf rein visuelle Dinge achten, deshalb bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, rein nach dem Aussehen zu entscheiden. Ein Klick auf das Bild genügt, um das externe Angebot zu öffnen.

WIZZARD 2.0 City Leistungstarker Roller
WIZZARD WIZZARD 2.0 City Leistungstarker Roller*
Viron 800 Watt E-Scooter Roller
Viron Viron 800 Watt E-Scooter Roller*
WIZZARD 2.5S City Roller mit
Wizzard WIZZARD 2.5S City Roller mit*
E-Scooter Speed 30 km
Elektroroller-Futura E-Scooter Speed 30 km*
Xiaomi Ninebot mijia
Wizshop Xiaomi Ninebot mijia*
Sc8ter
TAKIRA racing Sc8ter*
Elektroroller E-Scooter
Razor Elektroroller E-Scooter*
Elektroroller
Hiboy Elektroroller*
Faltbarer Elektroscooter
M MEGAWHEELS Faltbarer Elektroscooter*
Xtreme Elektro-Scooter
SmartGyro Xtreme Elektro-Scooter*
Elektroroller
Smarthlon Elektroroller*

Aktuelle Angebote

Im Angebot: Der Elektro-Scooter TAKIRA racing Sc8ter (120 kg • Carbonkonstruktion • weiß) für nur 309.99 € statt 449.99 €.
Seit 2 Tagen ist der Hiboy Elektroroller (100 Stück) im Angebot für nur 299.99 € statt 599.00 €.
Den Elektro-Scooter WIZZARD WIZZARD 2.0 City Leistungstarker Roller (40 Km Reichweite by Monowheel) gibt es gerade für nur 695.00 € statt 780.00 €.

Tipps von YouTube zum Thema Elektro-Scooter

Heute - Test: emicro one von Micro Mobility – Elektro-Scooter

Es ist Sommer und wir haben uns ein neues Fahrzeug für diese Jahreszeit angeschaut: das emicro one von Micro Mobility Systems. Der Elektroroller/Scooter ...

Disclaimer: Dieses Video stammt nicht von uns, aber wir halten es für interessant genug, um es Ihnen hier vorschlagen zu wollen.

Fazit zum Elektro-Scooter Ratgeber & Vergleich 2018

Abschließend möchten wir Ihnen unsere Bewertungskritieren für unseren Elektro-Scooter Vergleich darlegen, damit Sie unsere Empfehlungen und unseren Bewertungsprozess besser nachvollziehen können. Weiterhin sei Ihnen auch im Jahr 2018 geraten, die Augen nach kurzfristigen Angeboten offen zu halten, denn günstige Schnäppchen können auch bei Elektro-Scooter ein Produkt schnell attraktiv machen!

Veröffentlicht von auf StrawPoll.de (zuletzt aktualisiert am Uhr).

oder

301 von 329 Leser fanden diesen Artikel im Jahr 2018 hilfreich.

(Entspricht einer Bewertung von 4.57 / 5)