Konifere Ratgeber & Vergleich 2020

Gregor

Hallo, ich bin Gregor und habe diese Seite zusammengestellt. Zunächst findest du hier eine Übersicht verschiedener Nadelbäume unserer Wahl, danach folgt eine Umfrage dazu und ein Ratgeber zum Thema Nadelbäume. Noch weiter unten auf der Seite verlinken wir dann auf weiterführende Artikel oder Testberichte, und zum Schluss kannst du in den Kommentaren deinen eigenen Senf dazu abgeben.

Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und Idealo und verlinken die Angebote per Affiliate-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

0 0

Die 8 Nadelbäume unserer Wahl

im übersichtlichen Vergleich
Hersteller
Baumschule Bultjer
Höfer Chemie®
GREEN24
Gbi
ARCTERYX
Myfleur
Verlag Eugen Ulmer
Woodside
Modell & Link*
Thuja
50 St. Hecke Heckenpflanze
Duftöl Set 10
Koniferen Dünger XL
Bittersalz 5kg
Arcteryx Beta Ar Jacket
Seidenblumengesteck
Koniferen- Atlas. 2
Sichtschutzhecke
3 m
Bild / Link
zum Anbieter
Baumschule Bultjer Thuja Bild
Thuja Lebensbaum"Smaragd" Topfballen 25-30 cm 50 St. Hecke Heckenpflanze
Empfehlung
Höfer Chemie Duftöl Set 10 Bild
Höfer Chemie Duftöl Set 10 - mit 6 Düften - Orange, Zitrone, Zimt, Kiefer, Vanille, Konifere
GREEN24 Koniferen Dünger XL Bild
Koniferen Dünger XL Profi Linie 1 l Tannen, Fichten, Kiefern düngen, Premium NPK Volldünger
Gbi Bittersalz 5kg Bild
Bittersalz 5kg Magnesiumdünger Dünger Koniferen Tannen
Arc'teryx Arcteryx Beta Ar Jacket Bild
Arcteryx Beta Ar Jacket Herrenjacke, Schwarz, M XL Konifere
Myfleur Seidenblumengesteck Bild
Seidenblumengesteck Wintergesteck Kunstblumen Rosen Zapfen Beeren Konifere Farn
Verlag Eugen Ulmer Koniferen- Atlas. 2 Bild
Koniferen- Atlas. 2 Bände.
Woodside Sichtschutzhecke Bild
Woodside - Sichtschutzhecke aus künstlichen Koniferen - für Gartenzäune & Mauern - 1 m x 3 m
Preis
50,00 € *
zzgl. Versandkosten
14,95 € *
zzgl. Versandkosten
24,95 € *
zzgl. Versandkosten
20,71 € *
zzgl. Versandkosten
536,09 € *
Kostenlose Lieferung
59,50 € *
zzgl. Versandkosten
z.Zt. nicht verfügbar
24,99 € *
zzgl. Versandkosten
Features
  • Thuja Lebensbaum"Smaragd" Topfballen 25-30 cm 50 St. Hecke Heckenpflanze
  • 10 ml hochwertiges Duftöl
  • Raumduft
  • Als Zusatz zu Bioethanol
  • Spezial Flüssig-Dünger für Tannen (Abies), Fichten (Picea), Kiefern (Pinus) Zypressen -...
  • Schnelle Verfügbarkeit für die Pflanze durch effektivste Komplexverbindungen.
  • NEUER HIGHTECH DÜNGER. Sehr ergiebiges und sehr effektives Düngerkonzentrat. Inhalt 1 L...
  • Bittersalz 5kg Magnesiumdünger Dünger Koniferen Tannen
  • Material: N40r-X/N80p-X Gore-Tex Pro 3-Lagen, 100 % Polyamid
  • Wasserdicht, winddicht, atmungsaktiv
  • Wasserdichtigkeit (Wassersäule): >20.000 mm
  • Seidenblumengesteck Wintergesteck Kunstblumen Rosen Zapfen Beeren Konifere Farn
  • Koniferen- Atlas. 2 Bände.
  • Ideal zum Verdecken unansehnlicher Zäune und Mauern. Schafft zusätzliche Privatsphäre i...
  • Netzgitter auf der Rückseite zur einfachen Befestigung. Mit 100 Kabelbindern zur Anbrin...
  • Robustes und widerstandsfähiges, UV-stabilisiertes Material
Angebot
Weitere Angebote
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, Ebay und dem beliebten Preisvergleich Idealo. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als "Günstiger Preis" an, um für euch den Preisvergleich zu vereinfachen. Dieses Verfahren kann die eigene Recherche allerdings nicht ersetzen.
Dieser tabellarische Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Konifere Test, bei dem die Nadelbäume ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt.
1: Versandkostenfrei ab 29 € Gesamtbestellwert

Auswertung der Umfrage: Beliebte Nadelbäume

Jeden Monat analysieren wir genau, welche Produkte bei unseren Nutzern am beliebtesten sind:

Welchen Konifere würden Sie online kaufen? (Februar 2020)

  • 83.33 % (5 Stimmen) 20 Premium winterharte Koniferen 25-40 cm ... abstimmen
  • 16.67 % (1 Stimmen) Heckenprofi Edel Thuja Smaragd immergrüner... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Koniferen Dünger XL Profi Linie 1 l Tannen... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Duft Set 8 - mit 4 Düften - Kiefer, Konife... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Geschenkset Badusan Duschbad 250 ml Konife... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Smaragd Lebensbaum Thuja occidentalis Smar... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) : Künstliche Terrasse Pflanzgefäßen, Pink ... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Kupilka 44 großen Teller Konifere grün abstimmen

6 Stimmen insgesamt.

Wenn du auch abstimmen möchtest, gelangst du hier zur Umfrage.

Deine Meinung zählt!

hilfreich
Hilfreich
0
überrascht
Überrascht
0
nachdenklich
Nachdenklich
0
enttäuscht
Enttäuscht
0

Konifere Ratgeber

Konifere Bild
Abbildung: Thuja von Baumschule Bultjer

Koniferen sind immergrüne Nadelhölzer, die aus unseren Parks und Gärten schon lange nicht mehr wegzudenken sind. Der Grund sind ihre positiven Eigenschaften: Sie sind robust, pflegeleicht und lassen sich extrem vielseitig einsetzen. Koniferen eignen sich nicht nur hervorragend für Hecken, sondern sind auch als Bodendecker oder Solitärpflanzen sehr beliebt. Wir geben Ihnen einige Hinweise, die Ihnen die Auswahl erleichtern sollen.

Was sind Koniferen?

In der Botanik bilden die Koniferen die größte Pflanzenordnung der Nacktsamigen Pflanzen. Der Name zeigt an, dass diese Nadelhölzer ihre Samen in Zapfen und nicht in Fruchtknoten ausbilden. Koniferen gab es schon, bevor die Dinosaurier die Erde besiedelten. Die urtümlichen Gewächse haben einen geraden, verholzten Stamm und bilden ihre Blätter als nicht stechende Nadeln aus. Die zapfenförmige Fruchtbildung beginnt erst einige Jahre nach der Pflanzung. Ihre Nadeln verliert die Konifere nur in mehrjährigem Abstand. Als Ausnahme gilt die Lärche, die ihre Nadeln jährlich abwirft.

Welche Sorten gibt es?

In mitteleuropäischen Gärten herrschen vor allem drei Koniferenarten vor. Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick:

Zypressen zählen zu den ältesten Pflanzengruppen überhaupt und sind fast auf der ganzen Welt heimisch. In Europa ist vor allem der Lebensbaum beliebt, der auch Thuja genannt wird. Ein weiterer bekannter Vertreter ist der Wacholder. Die den Zypressen sehr ähnlichen Scheinzypressen lassen sich an stärker abgeflachten Zweigen und kleineren Zapfen erkennen.
 
Kieferngewächse sind vor allem auf der nördlichen Halbkugel zu Hause. Zu ihnen gehören Fichten, Zedern, Tannen, Lärchen und Douglasien. Eine Besonderheit der Kieferngewächse ist, dass sie nicht nur als Zierpflanzen, sondern auch zur Holzgewinnung eingesetzt werden.
 
Eibengewächse sind vor allem in Mitteleuropa sehr beliebt. Ihre unterschiedlichen Vertreter finden sich in vielen Parks. Bei Eiben sollte darauf geachtet werden, dass fast alle Sorten giftig sind. Sie eignen sich daher eher nicht für Gartenanlagen, in denen kleine Kinder spielen.

Koniferenarten für die Hecke

Wegen ihres dichten Nadelwerks sind Koniferen als Heckenpflanzen sehr beliebt, denn sie bilden einen zuverlässigen Schutz vor Wind, Straßenlärm oder auch neugierigen Blicken der Nachbarn. Neben verschiedenen Thuja-Sorten sind vor allem Scheinzypressen- und Wacholderarten gut geeignet. Wer eine Hecke neu anlegt, sollte auf den Abstand zwischen den Pflanzen achten: Einzelne Koniferenarten können einen Durchmesser bis zu zwei Metern erreichen. Dies sollte beim Einpflanzen der jungen Gewächse nicht vergessen werden.

Die Konifere als Solitärpflanze

Einzelne Arten wie der Kugel-Lebensbaum, die Säuleneibe und der Kegelwachholder lassen sich im Garten als einzelne Pflanze sehr attraktiv in Szene setzen. Mit ihren ausgewogenen Formen setzen sie Akzente im Gartendesign und unterstreichen das harmonische Erscheinungsbild. Kleinwüchsige Koniferen wie der Zwergwacholder oder die Fadenzypresse lassen sich auch wunderbar in Kübel pflanzen. Im Winter sollte allerdings eine Noppenfolie oder Kokosmatte um den Topf gewickelt werden, damit die Wurzeln nicht erfrieren.

Koniferen als Bodendecker

Manche Arten sind perfekt als Bodendecker geeignet, weil sie flach über den Boden wachsen und dabei einen sehr kompakten Wuchs zeigen. Das sieht nicht nur ansprechend aus: Es verhindert auch, dass sich Unkraut in den Beeten ausbreiten kann. Aus diesem Grund werden diese Koniferenarten auch häufig für die Begründung für Grabanlagen gewählt. Neben unterschiedlichen Sorten von Kriechwacholder lassen sich Teppichwacholder und Fadenzypressenarten zu diesem Zweck verwenden.

Wie pflanze ich Koniferen richtig?

Der beste Zeitpunkt für die Pflanzung junger Nadelhölzer ist der Herbst, wenn die Sommerhitze verklungen ist und der vermehrte Regen bei der Wurzelbildung hilft. Optimal ist der Zeitraum von August bis Ende September. Ist das nicht möglich, kann auf die Frühlingsmonate ausgewichen werden. Koniferen bevorzugen einen sonnigen Standort. Vor dem Einsetzen sollte der Boden umgegraben und mit gedüngter Erde aufgewertet werden.

Konifere Tests & weitere Berichte

Neu: unsere redaktionell unterstützte Liste an weiterführenden Berichten. Das Internet ist voll von Konifere Tests, bei denen zwar technische Daten verglichen werden, die Produkte jedoch selten wirklich getestet werden (wir bezeichnen unsere Übersicht deshalb klar als "Vergleich" und keineswegs als "Test"). Somit haben wir uns zur Aufgabe gemacht, vermeintliche Tests von ehrlichen Testberichten zu unterscheiden und euch hier die hilfreichsten Tests, Berichte, Diskussionen und nützliche Informationen zu Nadelbäume aufzulisten:

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich

Bald bieten wir die Möglichkeit, weitere Links von unseren Nutzern vorschlagen zu lassen.

Teile diesen Link:

Warum teilen? Weil wir diese Seite für euch, unsere Nutzer machen und sie nicht mit
irrelevanten, kilometerlangen Texten vollstopfen, nur um Google zu gefallen.

Kommentare

Die Nadelbäume unserer Wahl auf einen Blick

Sie sind bisher nicht von den Berichten über Nadelbäume überzeugt? Natürlich können Sie auch gerne auf rein visuelle Dinge achten, deshalb bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, rein nach dem Aussehen zu entscheiden. Ein Klick auf das Bild genügt, um das externe Angebot zu öffnen.

Thuja
Baumschule Bultjer Thuja*
Duftöl Set 10
Höfer Chemie Duftöl Set 10*
Koniferen Dünger XL
GREEN24 Koniferen Dünger XL*
Bittersalz 5kg
Gbi Bittersalz 5kg*
Arcteryx Beta Ar Jacket
Arc'teryx Arcteryx Beta Ar Jacket*
Seidenblumengesteck
Myfleur Seidenblumengesteck*
Koniferen- Atlas. 2
Verlag Eugen Ulmer Koniferen- Atlas. 2*
Sichtschutzhecke
Woodside Sichtschutzhecke*

Aktuelle Angebote

Tipps von YouTube zum Thema Konifere

Heute - Konifere in Form schneiden

Eine Konifere in Form zu schneiden ist sehr einfach. Wichtig ist, die Konifere regelmäßig zu schneiden und nicht zu lange zu warten.

Disclaimer: Dieses Video stammt nicht von uns, aber wir halten es für interessant genug, um es Ihnen hier vorschlagen zu wollen.

Fazit zum Konifere Ratgeber & Vergleich 2020

Abschließend möchten wir Ihnen unsere Bewertungskritieren für unseren Konifere Vergleich darlegen, damit Sie unsere Empfehlungen und unseren Bewertungsprozess besser nachvollziehen können. Weiterhin sei Ihnen auch im Jahr 2020 geraten, die Augen nach kurzfristigen Angeboten offen zu halten, denn günstige Schnäppchen können auch bei Nadelbäume ein Produkt schnell attraktiv machen!

Veröffentlicht von auf StrawPoll.de (zuletzt aktualisiert am Uhr).

oder

79 von 95 Leser fanden diesen Artikel im letzten Jahr hilfreich.

Deine Stimme erscheint hier allerdings erst morgen, da diese Seite für 24h gecached wird.

(Entspricht einer Bewertung von 4.16 / 5)