Negativscanner Ratgeber & Vergleich 2018

Gregor

Hallo, ich bin Gregor und habe diese Seite zusammengestellt. Zunächst findest du hier eine Übersicht verschiedener Negativscanner unserer Wahl, danach folgt eine Umfrage dazu und ein Ratgeber zum Thema Negativscanner. Noch weiter unten auf der Seite verlinken wir dann auf weiterführende Artikel oder Testberichte, und zum Schluss kannst du in den Kommentaren deinen eigenen Senf dazu abgeben.

Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und Idealo und verlinken die Angebote per Affiliate-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

11 1

Die 11 Negativscanner unserer Wahl

im übersichtlichen Vergleich
Hersteller
Canon
Plustek
RCP Technik GmbH & Co. KG
LogiLink
Epson
Rollei
Reflecta
Somikon
Canon
Epson
Somikon
Modell & Link*
Canon CanoScan 9000F Mark II Film Negative Scanner (35 mm Film, 120 Format Film, 9,600 x 9,600 dpi, USB 2.0) schwarz
Plustek OpticFilm 8200i
Rollei PDF-S 240 SE - Multiscanner für Fotos, Dias und Negative, sekundenschneller Scanvorgang, inkl. Bildbearbeitungssoftware - Schwarz
LogiLink DS0001
Epson Perfection V850 Pro
Rollei PDF-S 340
Reflecta 65450 ProScan 10T
Somikon SD-1400
Canon Lide 220 Scanner (A4-Flachbett, CIS Sensor, 4,800 x 4,800 dpi, USB-Stromversorgung) schwarz
Epson Perfection V370 Photo Flachbett-Scanner (USB-Anschluss) schwarz
USB-Anschluss
Somikon Diabetrachter: Stand-Alone-Dia- und Negativscanner, 9 Megapixel-Sensor, TFT-Display (Diascanner mit Dia-Magazin)
Diascanner
Bild / Link
zum Anbieter
Canon CanoScan 9000F Mark II Film Negative Scanner (35 mm Film, 120 Format Film, 9,600 x 9,600 dpi, USB 2.0) schwarz Bild
Canon CanoScan 9000F Mark II Film Negative Scanner (35 mm Film, 120 Format Film, 9,600 x 9,600 dpi, USB 2.0) schwarz
Empfehlung
Plustek OpticFilm 8200i Bild
Plustek Plustek OpticFilm 8200i
Rollei PDF-S 240 SE - Multiscanner für Fotos, Dias und Negative, sekundenschneller Scanvorgang, inkl. Bildbearbeitungssoftware - Schwarz Bild
Rollei PDF-S 240 SE - Multiscanner für Fotos, Dias und Negative, sekundenschneller Scanvorgang, inkl. Bildbearbeitungssoftware - Schwarz
Preis-Tipp
LogiLink DS0001 Bild
LogiLink LogiLink DS0001
Epson Perfection V850 Pro Bild
Epson Epson Perfection V850 Pro
Rollei PDF-S 340 Bild
Rollei Rollei PDF-S 340
Reflecta 65450 ProScan 10T Bild
Reflecta Reflecta 65450 ProScan 10T
Somikon SD-1400 Bild
Somikon Somikon SD-1400
Canon Lide 220 Scanner (A4-Flachbett, CIS Sensor, 4,800 x 4,800 dpi, USB-Stromversorgung) schwarz Bild
Canon Lide 220 Scanner (A4-Flachbett, CIS Sensor, 4,800 x 4,800 dpi, USB-Stromversorgung) schwarz
Epson Perfection V370 Photo Flachbett-Scanner (USB-Anschluss) schwarz Bild
Epson Perfection V370 Photo Flachbett-Scanner (USB-Anschluss) schwarz
Somikon Diabetrachter: Stand-Alone-Dia- und Negativscanner, 9 Megapixel-Sensor, TFT-Display (Diascanner mit Dia-Magazin) Bild
Somikon Diabetrachter: Stand-Alone-Dia- und Negativscanner, 9 Megapixel-Sensor, TFT-Display (Diascanner mit Dia-Magazin)
Preis
221.03 € *
zzgl. Versandkosten
310.85 € *
zzgl. Versandkosten
90.99 € *
Kostenlose Lieferung
38.40 € *
zzgl. Versandkosten
753.29 € *
zzgl. Versandkosten
149.99 € *
zzgl. Versandkosten
427.00 € *
zzgl. Versandkosten
149.90 € *
zzgl. Versandkosten
84.90 € *
Kostenlose Lieferung
128.99 € *
Kostenlose Lieferung
79.90 € *
zzgl. Versandkosten
Vorteile & Features
  • Fotogrößen: 9 x 13 cm, 10 x 15 cm und 13 x 18 cm - Bilder ohne Computer scannen
  • 2,4 Zoll (6,1 cm) TFT-LCD Farbmonitor und Mini USB 2.0-Anschluss
  • Einfache Handhabung und sekundenschneller Scanvorgang und 2-in-1 Speicherkartenslot (SD...
  • Scan-Qualität Foto: Bis zu 2.592x1.850 (13x18cm Foto, 1800 dpi) - Scan Qualität Dia/Neg...
  • Lieferumfang: Rollei PDF-S 240 SE Multiscanner für Negative, 1 Halterung für Dias, 4-in...
  • Vorteile der Plustek OpticFilm 8200i
  • Optimale Ausleuchtung
  • Energieeffizient
  • Fotogrößen: 9 x 13 cm, 10 x 15 cm und 13 x 18 cm - Bilder ohne Computer scannen
  • 2,4 Zoll (6,1 cm) TFT-LCD Farbmonitor und Mini USB 2.0-Anschluss
  • Einfache Handhabung und sekundenschneller Scanvorgang und 2-in-1 Speicherkartenslot (SD...
  • Scan-Qualität Foto: Bis zu 2.592x1.850 (13x18cm Foto, 1800 dpi) - Scan Qualität Dia/Neg...
  • Lieferumfang: Rollei PDF-S 240 SE Multiscanner für Negative, 1 Halterung für Dias, 4-in...
  • Vorteile des LogiLink DS0001
  • Preiswert in der Anschaffung
  • Schnittstelle für SD- sowieKarten
  • Vorteile des Epson Perfection V850 Pro
  • Scannen in sehr hoher Qualität
  • Präzise Reproduktion von Abstufungen des Originals und des Tonwerts
  • Vorteile des Rollei PDF-S 340
  • Schneller Scanvorgang
  • Faires Preis-/Leistungsverhältnis
  • Vorteile des Reflecta 65450 ProScan 10T
  • Vergleichsweise günstig in der Anschaffung
  • Staubkörnchen und Kratzer lassen sich entfernen
  • Vorteile der Somikon SD-1400
  • Günstiger Preis
  • Einfache Bedienung
  • Besonderheiten: Auflösung: 4,800 x 4,800dpi; Kompakter Flachbett-Scanner für hochswerti...
  • Schnittstelle: Hi-Speed USB 2.0 , Betriebstemperatur : 5 - 35 °C
  • Scangeschwindigkeit Farbe: 2,2 ms/Zeile (300dpi), 33,2 ms/Zeile (4,800dpi); Graustufen:...
  • Auto Document und Photo Fix Technologie zur Optimierung von Text, Grafiken und Bildern ...
  • Lieferumfang: Canon Lide 220 Scanner, Halter für aufrechte Aufstellung, USB-Kabel, Set-...
  • Scanauflösung: 4800 x 9600 dpi; 4800 dpi für herausragende Qualität; Scannertyp: Flachb...
  • Schnittstelle: USB 2.0 Typ B; 29 Sekunden Scangeschwindigkeit für DINA4 (600 dpi)
  • Vier Schnelltasten für einfachere Bedienung; Gewicht: 2,8kg; Betriebsspannung: AC 200 V...
  • Herstellergarantie: 12 Monate Carry in bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkau...
  • Papierformate: DIN A4
  • Lieferumfang: Epson Perfection V370 Photo Flachbett-Scanner schwarz, Netzteil, Hauptger...
  • Scannen und Speichern von Dias und Negativstreifen ohne Computer • Integriertes Display...
  • Scanner SD-917 für Dias und Negative • Hohe Scan-Geschwindigkeit: ca. 20 Dias pro Minut...
  • Scannt Dias (mit und ohne Rahmen, 5 x 5 cm) und 35-mm-Negativ-Filmstreifen • Hochauflös...
  • Scannt ohne Computer: speichert Fotos auf SD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)...
  • Scanner inklusive Dia-Schlitten, Dia-Schlitten mit Magazin, Negativ-Schlitten, Video-Ci...
Angebot
Preis siehe oben
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Ebay
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Idealo
Zum Angebot
bei Idealo
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Zum Angebot
bei Amazon
Weitere Angebote
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, Ebay und bei dem beliebten Preisvergleich Idealo. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als oben als "Preis" an und weitere Angebote finden sich am unteren Ende jeder Spalte, um für euch den Preisvergleich zu vereinfachen.
Dieser tabellarische Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Negativscanner Test, bei dem die Negativscanner ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt.
1: Versandkostenfrei ab 29 € Gesamtbestellwert

Auswertung der Umfrage: Beliebte Negativscanner

Jeden Monat analysieren wir genau, welche Produkte bei unseren Nutzern am beliebtesten sind:

Welchen Negativscanner würden Sie online kaufen? (September 2018)

  • 33.33 % (4 Stimmen) Rollei PDF-S 240 SE abstimmen
  • 16.67 % (2 Stimmen) LogiLink DS0001 abstimmen
  • 16.67 % (2 Stimmen) Reflecta 65450 ProScan 10T abstimmen
  • 8.33 % (1 Stimmen) Canon CanoScan 9000F Mark II abstimmen
  • 8.33 % (1 Stimmen) Plustek OpticFilm 8200i abstimmen
  • 8.33 % (1 Stimmen) Epson Perfection V850 Pro abstimmen
  • 8.33 % (1 Stimmen) Rollei PDF-S 340 abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Somikon SD-1400 abstimmen

12 Stimmen insgesamt.

Wenn du auch abstimmen möchtest, gelangst du hier zur Umfrage.

Negativscanner Ratgeber

Negativscanner Bild
Abbildung: PDF-S 240 SE von Rollei

Die Fotografie ist in der digitalen Welt angekommen und wer heute in den Urlaub fährt und dort Bilder macht, der kann diese anschließend auf dem Computer bearbeiten. Doch was muss mit all den Fotonegativen und Dias geschehen, die man vor der digitalen Bilderrevolution geknipst hatte? Die Antwort liefert der Negativscanner, der mit dem Scannen von Negativen und Dias diese auch für die moderne Bildbearbeitung auf dem Computer vorbereiten kann.

Der Negativscanner - ein Scanner für Negative und Dias

Wer schon im Büro oder Home-Office einen Scanner nutzt, der wird jetzt auch einen Scanner für alte Fotonegative und Dias nutzen können. Ob man im Büro Schriftstücke einscannt oder jetzt ein Gerät für alte Urlaubserinnerungen nutzt, dass Nutzungsprinzip ist dasselbe und sorgt dafür, dass die alten Fotoschätze jetzt auch auf dem Computer bearbeitet werden können. Ein einfacher Scanvorgang, der mit wenigen Handgriffe erledigt werden kann und der keine Ausbildung als Foto- oder Diaspezialist erfordert. Als Ergebnis winken jetzt alte Urlaubsfotos, die man seinem Schatz an digitalen Bildern auf dem Computer hinzufügen kann. So kann der Nutzer sozialer Medien seinen Freunden auch sein Leben in Bilder vor dem digitalen Zeitalter präsentieren. Hat der normale Scanner von heute ein rechteckiges und oftmals großes Format, so ist der Negativscanner eher ein kleineres Gerät, dass nur wenig Platz auf dem Schreibtisch braucht. Mit der praktischen One-Touch-Bedienung lässt sich der Negativscanner kinderleicht bedienen. Aber die Bedienung auch ohne den Computer ist möglich, wenn man einen Negativscanner nutzt, der einen Slot für eine Speicherkarte hat. So können die alten Urlaubserinnerungen einfach auf die Speicherkarte gespeichert werden und diese kann, wenn gewünscht, später im Computer genutzt werden. Wer sich einen neuen Negativscanner kaufen will, der sollte darauf achten, dass dieses Gerät auch einen LCD-Bildschirm hat, denn dies kann die Nutzung des Scanners sehr erleichtern. Auch der Blick auf die Kompatibilität des Scanners mit den wichtigsten gerade genutzten Betriebssystemen sollte vor dem Kauf immer erfolgen, denn OS X oder Windows sind heute so oft in der Nutzung, dass diese in der Gebrauchsanleitung als Betriebssysteme einfach genannt werden sollten.

Der Negativscanner - damit schöne Erinnerungen nicht verlorengehen

Wer nur wenige Dias und Fotonegative besitzt, der kann heute im Internet Firmen finden, die die Digitalisierung anbieten. Doch wer über eine schöne Sammlung verfügt, der kann diese am Besten mit einem Negativscanner selber bearbeiten. Mit dem Hama Foto-Negativ-Scanner (1800dpi, A6, USB) hat der Fotofan ein gutes und günstiges Modell, dass mit vielen Vorteilen beim Scannen aufwarten kann. Mit einer Scannauflösung von 5 Megapixeln und 1800 DPI können beste Ergebnisse erzielt werden. Dazu wird der Scanner mit USB betrieben und er kann die Arcsoft Media Impression 6 Software vorweisen. Als besonderen Vorteil, kann dieser Scanner einen Filmhalter für Negativ-Filmstreifen und Dia-Rahmen bieten. Als Zubehör sind beim Scanner Reinigungsbürst, Bedienungsanleitung, Halterung und Software vorhanden. Dazu braucht der Scanner mit Maßen von 9 x 9 x 16,5 cm nur wenig Platz und lässt sich mit einem Gewicht von 467 Gramm immer leicht auf dem Schreibtisch verschieben. Dieser Scanner unterstützt Computer mit einem Betriebssystem wie Windows XP Professional. Will man den Scanner das erste Mal nutzen, dann kann der Installationsassistent eine gute Hilfe sein. Das Diamagazin des Scanners kann kann 25 Dias aufnehmen und wer das Photo Editing Tool nutzt, der kann sich sicher sein, dass rote Augen, Schatten und Bilder, die zu dunkel sind, nicht mehr nötig sind. Der Einschub der Dias ist aber nur für normale Dias geeignet. Alte Erinnerungen wieder digital aufleben lassen, mit einem Negativscanner kann dies mit wenigen Handgriffen gelingen.

Die vorgestellten Negativscanner im Detail

Plustek Plustek OpticFilm 8200i Bild

Plustek Plustek OpticFilm 8200i

Der Plustek OpticFilm 8200i kam im Februar 2012 als Nachfolger des Plustek OpticFilm 7600i auf den Markt. Unterschiede zwischen den beiden Modellen finden sich allerdings lediglich in Bezug auf die Scan-Software. Hier setzt das neueste Modell auf die SilverFast-Software von LaserSoft Imaging in der Version 8, während die 7er-Serie noch die Version 6.x im Einsatz hatte. Die Hardware zwischen den beiden Produkten ist hingegen laut Herstellerangaben identisch. Mit der Plustek OpticFilm 8200i lassen sich 35 mm Dias sowie Negative mit einer Auflösung von bis zu 7200 dpi scannen. Neben der neuen Silver Fast Software sollen die LED-Technologie und die optischen Systeme dem Negativscanner einen Proficharakter verleihen und ausgezeichnete Digitalisierungen ermöglichen. Der Diahalter fasst bis zu vier gerahmte Kleinbilddias. Die LED-Technologie sorgt dabei nicht nur für eine gleichmäßige sowie ideale Ausleuchtung bei deutlich höherer Lebensdauer, sondern auch für einen energieeffizienten Einsatz. USB-Kabel und Netzteil werden mitgeliefert. Der Preis beläuft sich auf knapp 300 Euro.

Eignung: Gerade bei komplexen Bildbearbeitungen erweist sich der WorkflowPilot der Software als äußerst nützlich, zumal dieser Bearbeitungs- und Korrekturschritte mit hilfreichen Hinweisen aufzeigt und Dich regelrecht entlang der einzelnen Schritte führt. Änderungen sowie Korrekturen kannst Du dank Vorschaumodus bereits in der Vorschau einsehen. Derweil verbessert die Multi-Exposure Technologie den Dynamikumfang des Bildes und unterdrückt das Bildrauschen. Außerdem punktet die Plustek OpticFilm 8200i mit dem integrierten Infrarotkanal sowie der auf dieser Technologie basierten Kratzer- und Staubentfernung. So kannst Du Beeinträchtigungen auf Negativen und Dias entdecken und korrigieren, ohne die Filmoberfläche manuell restaurieren zu müssen. Nützlich ist zudem die im Lieferumfang enthaltene IT8-Target von LaserSoft Imaging, die Detailtreue, konstante Farben sowie eine automatische Farbkalibration binnen zwei Minuten verspricht.

Vorteile
  • Vorteile der Plustek OpticFilm 8200i
  • Optimale Ausleuchtung
  • Energieeffizient
Nachteile
  • Nachteile der Plustek OpticFilm 8200i
  • Kein automatischer Filmstreifeneinzug
  • Ein Scan mit voller Auflösung dauert knapp 10 Minuten
LogiLink LogiLink DS0001 Bild

Ein Negativscanner der niedrigen Preiskategorie ist der LogiLink DS0001. Dieser nimmt es sich vor, gerahmte Filmstreifen und Dias mit einer Auflösung von 5 Megapixeln oder höchstens ca. 3.600 dpi zu digitalisieren. Die Digitalisierung erfolgt hierbei anhand eines einzigen Tastendrucks. Optisch weist das kompakte Gerät insgesamt 6 Tasten auf sowie ein Menü, das mehrere Spracheinstellungen zulässt. Geeignet ist der Negativscanner für Dias und Negative mit einem Rahmen 5 x 5 cm bzw. 35 mm Filmstreifen. Der 6 cm LCD-Display ermöglicht eine Bildbetrachtung und eine Vorschau der Bilder. Je nach Bedarf lässt sich der LogiLink DS0001 per AV-Kabel an den Fernseher oder via optionalem Anschluss an den PC anschließen. Vorgesehen sind Slots für SD- sowie SDHC-Karten mit einer Speicherkapazität von bis zu 32 GB. Zum Lieferumfang gehören neben dem Negativscanner ein Pinsel, ein DC 5V-Adapter, zwei positive Objektträgerhalter, zwei negative Film-Halter, ein USB-Kabel sowie ein AV-Kabel. Erhältlich ist der Scanner bereits für 60 Euro.

Eignung: Der LogiLink DS0001 ist auf die nötigsten Funktionen beschränkt. Eine einfache Bedienung, handliche Maße sowie die Möglichkeit, Ergebnisdateien auf SD-Karten zu speichern und unabhängig vom Rechner zu arbeiten, zählen zu seinen positiven Eigenschaften. Ärgerlich ist allerdings, dass das Zuladen der Originale manuell erfolgt und bei einer Großzahl an Negativen mit einem hohen Zeitaufwand einhergeht. Leider steht mit dem LogiLink DS0001 keine Software zur Verfügung, die Kratz- und Abnutzungsspuren auszugleichen vermag. Zudem weist das Gerät auch keine Reinigungsfunktion auf. Dieser Negativscanner empfiehlt sich somit ausschließlich bei qualitativ einwandfreien Negativen. Auch Farbtreue sowie Bildschärfe können keinesfalls mit denen teurer Geräte mithalten.

Vorteile
  • Vorteile des LogiLink DS0001
  • Preiswert in der Anschaffung
  • Schnittstelle für SD- sowieKarten
Nachteile
  • Nachteile des LogiLink DS0001
  • Beschränkter Funktionsumfang
  • Keine hochwertige Bildqualität
Epson Epson Perfection V850 Pro Bild

Epson Epson Perfection V850 Pro

Die Suche nach einem hochwertigen Gerät, der einen weitreichenden Funktionsumfang bietet, führt zum Epson Perfection V850 Pro. Der Flachbettscanner vermag neben Negativen und Dias auch Drucke zu scannen. Ausgestattet ist das Gerät zudem mit Vorlagen für das Scannen von Mittel- und Kleinbildformat sowie 4 x 5 Zoll Planfilm. Unterstützt werden aber auch Filmformate bis zu 20 x 25 cm beim Scannen direkt vom Scannerglas. Die Auflösung für Filme und Dias wird mit 6.400 dpi, für Fotos hingegen mit 4.800 dpi angegeben. Anhand der verbesserten High-Pass-Optik, welche bei äußerst hohen Scangeschwindigkeiten eine hohe Bildqualität liefert, kann die Epson Perfection V850 Pro eine große Bandbreite an Film- sowie Medienformaten in hochwertige Digitalfotos konvertieren. Ermöglicht wird dies nicht zuletzt durch überarbeitete Filmhalterungen mit stabilem Design und verstellbarer Höhe. Geliefert wird der Flachbettscanner neben der Epson-Scan-Software auch mit der Silver Fast SE Plus 8- und i1 Scanner-Software, welche professionelle und erweiterte Scanfunktionen bietet. Mit ca. 830 Euro fällt dieser Flachbettscanner klar in das obere Preissegment.

Eignung: Als Besitzer des Epson Perfection V850 Pro profitierst Du von einer sehr kurzen Aufwärmzeit der Epson ReadyScan LED, die sich auf eine Sekunde beläuft. Demzufolge kannst Du mit dem Scanvorgang sofort beginnen. Dank der mitgelieferten zwei Filmhalterungen kannst Du zudem die nächsten Originale bereithalten, während die ersten Originale noch gescannt werden. Derweil sorgt die Digital ICE-Technologie dafür, dass sich Bilder einwandfrei restaurieren lassen. So werden automatisch kleinere Mängel wie Fingerabdrücke, Kratzer, Haare sowie Staub von Fotos und Filmstreifen entfernt. Eine spezielle Antireflexbeschichtung auf dem Reflex-Spiegel und der Optik wie auch eine Fluid-Mount-Scanhilfe sorgen dafür, dass sich die Qualität Deiner Bilder weiter verbessert. Der Tonwertbereich wird exakt erkannt und perfekt reproduziert, sodass dynamische Abstufungen und beeindruckende Details entstehen.

Vorteile
  • Vorteile des Epson Perfection V850 Pro
  • Scannen in sehr hoher Qualität
  • Präzise Reproduktion von Abstufungen des Originals und des Tonwerts
Nachteile
Rollei Rollei PDF-S 340 Bild

Rollei Rollei PDF-S 340

Mit dem Rollei PDF-S 340 lassen sich Visitenkarten, Fotos, Negative sowie Dias digitalisieren. In nur einem Durchlauf durchleuchtet der Scanner das Original und verarbeitet hierbei alle Farbebeben auf einmal. Die bestmögliche Auflösung stellen 14 Megapixel dar, wobei der Rollei PDF-S 340 alternativ auch kleinere Bilder mit 10 und 5 Megapixeln erzeugt oder sie via Interpolation auf 20 Megapixel bringt. Eine Vorschau, die sich vertikal sowie horizontal spiegeln lässt, kann über den 2,4-Zoll kleinen Bildschirm eingesehen werden. Belichtet wird das Quellmaterial automatisch, wobei das Gerät einen Farbabgleich vornimmt. Alternativ zum internen Speicher kann auch auf eine SD-Karte zurückgegriffen werden. Die Scanqualität beläuft sich auf bis zu 2.600 dpi, für Negative und Dias auf maximal 1.800 dpi. Zum Lieferumfang des Rollei PDF-S 340 gehören USB-Kabel, Netzteil, OCR Software auf CD, eine 4-in-1 Halterung für Visitenkarten und Fotos, jeweils eine Halterung für Dias und Negative und ein Handbuch. Erhältlich ist das Gerät ab etwa 155 Euro.

Eignung: Der Rollei PDF-S 340 macht es möglich, Originalmaterial ohne Anschluss an den Rechner zu scannen. Erfreulich ist, dass Du mit dem Scanner den Scanvorgang sehr schnell abschließen kannst. Leider besitzt das Gerät allerdings keine Software für den Ausgleich von Kratzern oder Staub. Nicht immer fällt zudem das Ergebnis zufriedenstellend aus, weshalb Du hin und wieder die RGB-Anteile sowie die Helligkeit des Bildes nachjustieren musst. Ungeschickt ist aber auch die Tatsache, dass mit jeder Verwendung einer SD-Karte der Scanner neu gestartet werden muss. Noch ärgerlicher ist es, dass für die Papierbildformate das Pre-Set nicht passt. So bildet das Digitalfoto nicht die vollen 100 Prozent des Originals ab. Bei Auswahl des nächstgrößeren Bildformats müssen die Fotos im Nachgang getrimmt werden.

Vorteile
  • Vorteile des Rollei PDF-S 340
  • Schneller Scanvorgang
  • Faires Preis-/Leistungsverhältnis
Nachteile
  • Nachteile des Rollei PDF-S 340
  • RGB-Anteil und Helligkeit sind nicht selten nach zu justieren
  • USB-Kabel vorne am Gerät kann als störend empfunden werden
Reflecta Reflecta 65450 ProScan 10T Bild

Reflecta Reflecta 65450 ProScan 10T

Bei dem Reflecta 65450 ProScan 10T handelt es um einen Negativscanner, der im März 2014 den Platz des Reflecta ProScan 7200 einnahm. Der Zusatz 10T im Namen soll hierbei auf die Auflösung hindeuten, welche sich auf 10.000 dpi beläuft. Bei einer nominellen Auflösung von 5.000 dpi erreicht das Gerät effektiv 4.100 dpi und liefert somit Scans mit knapp 23 Megapixel. Mit 3,9 fällt der Dichteumfang nur minimal höher als die des Vorgängers aus (3,8). Auch das neue Modell greift auf die altbewährte USB 2.0 Schnittstelle zurück. Dies ist auch erforderlich, zumal der Scanner über keinen internen Speicher verfügt. Die Bedienelemente beschränken sich auf einen einzelnen Knopf neben dem Sichtfenster, dessen Umrandung blau blinkt, wenn der Scanner eingeschaltet ist. Mit im Lieferumfang findet sich die CyberView Software in der Version 5.16.00. Verarbeitet werden Scanvorlagen mit einer Größe von bis zu 24,3 x 36,5 mm. Vorhanden sind ein Filmhalter für drei Kleinbild-Dias sowie sechs Halter für Kleinbild-Negative. Die Anschaffungskosten belaufen sich auf etwa 380 Euro.

Eignung: Der Reflecta 65450 ProScan 10T punktet mit einem Farb-CCD-Sensor sowie einen zusätzlichen Infrarot-Sensor, anhand derer das Gerät Unebenheiten erkennt. Erhöhungen wie etwa Staubkörnchen oder Vertiefungen wie Kratzer werden rechnerisch anhand des hauseigenen Verfahrens Magic Touch zuverlässig entfernt. Äußerst erfreulich ist zudem, dass die Auflösung keineswegs unter dem schnellen Scanvorgang leidet. Die Herstellereigene Scan-Software CyberView spricht hingegen nicht für den Scanner. Hierbei ist es im Sinne der Bildqualität besser, wenn Du das Gerät mit der SilverFast Scan-Software betreibst. Unpraktisch ist ferner, dass der Reflecta 65450 ProScan 10T mit einem Fixfokus ausgestattet ist, was eine manuelle Fokussierung unmöglich macht. Entgegen der Ankündigung darfst Du keine Auflösung von effektiv 10.000 dpi erwarten.

Vorteile
  • Vorteile des Reflecta 65450 ProScan 10T
  • Vergleichsweise günstig in der Anschaffung
  • Staubkörnchen und Kratzer lassen sich entfernen
Nachteile
  • Nachteile des Reflecta 65450 ProScan 10T
  • Scan-Software liefert bescheidene Ergebnisse
  • Kein interner Speicher
Somikon Somikon SD-1400 Bild

Somikon Somikon SD-1400

Negative, Dias, Fotos sowie digitales Bildmaterial lassen sich mit der Somikon SD-1400 per Knopfdruck digitalisieren. Ein hochauflösender 14-Megapixel-CMOS-Sensor sorgt interpoliert für eine Scanauflösung von bis zu 22 Megapixel. Geeignet ist das Gerät für Kleinbild-Negative als Filmstreifen mit 35 mm sowie gerahmte Kleinbild-Dias mit 5 x 5 cm und einer Dicke von bis zu 2 mm. Bei Glasrahmen Dias ist dessen Einsatz nicht möglich. Fotos im Format 9 x 13 cm, 10 x 15 cm und 13 x 18 cm sind kein Problem. Ausgestattet ist der Scanner mit einem 2,4 Zoll bzw. 6-cm-LCD-Farbdisplay, über den sich die Scan-Ergebnisse bearbeiten und die Vorschau einsehen lässt. Die Stromversorgung kann neben dem Netzteil auch per USB-Kabel erfolgen. Dieser gehört zum Lieferumfang, genauso wie drei Fotohalter, jeweils ein Dia- und Negativhalter, die Software "Photomizer Scan 2" und eine deutsche Anleitung. Der Somikon SD-1400 kostet ca. 155 Euro.

Eignung: Für den Somikon SD-1400 spricht vor allem die Bedienung, die rein intuitiv erfolgt und selbsterklärend ist. Hierfür ist es auch nicht erforderlich, dass Du den Scanner an einen PC anschließt. Leider bleibt festzuhalten, dass das Bild aufgrund der Vorrichtung angeschnitten wird, wodurch wichtige Details verloren gehen können. Außerdem wird die beworbene Auflösung von 14 Megapixeln nur selten erreicht, was sich in der Bildqualität widerspiegelt. Freuen kannst Du Dich über die Nachbearbeitungs-Software, anhand derer Du im Nachhinein Kratzer, Bildfehler und Staub ausmerzen kannst. Allerdings erfolgt dies nicht automatisiert während des Scanvorgangs.

Vorteile
  • Vorteile der Somikon SD-1400
  • Günstiger Preis
  • Einfache Bedienung
Nachteile
  • Nachteile der Somikon SD-1400
  • Geringe Scanqualität
  • Nachbearbeitung muss manuell erfolgen

Negativscanner Tests & weitere Berichte

Neu: unsere redaktionell unterstützte Liste an weiterführenden Berichten. Das Internet ist voll von Negativscanner Tests, bei denen zwar technische Daten verglichen werden, die Produkte jedoch selten wirklich getestet werden (wir bezeichnen unsere Übersicht deshalb klar als "Vergleich" und keineswegs als "Test"). Somit haben wir uns zur Aufgabe gemacht, vermeintliche Tests von ehrlichen Testberichten zu unterscheiden und euch hier die hilfreichsten Tests, Berichte, Diskussionen und nützliche Informationen zu Negativscanner aufzulisten:

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Quelle: www.chip.de
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
Quelle: www.test.de
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich

Bald bieten wir die Möglichkeit, weitere Links von unseren Nutzern vorschlagen zu lassen.

Deine Meinung zählt!

hilfreich
Hilfreich
7
überrascht
Überrascht
0
nachdenklich
Nachdenklich
3
enttäuscht
Enttäuscht
0

Teile diesen Link:

Warum teilen? Weil wir diese Seite für euch, unsere Nutzer machen und sie nicht mit
irrelevanten, kilometerlangen Texten vollstopfen, nur um Google zu gefallen.

Kommentare

Weitere empfehlenswerte Negativscanner auf einen Blick

Sie sind bisher nicht von den Berichten über Negativscanner überzeugt? Natürlich können Sie auch gerne auf rein visuelle Dinge achten, deshalb bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, rein nach dem Aussehen zu entscheiden. Ein Klick auf das Bild genügt, um das externe Angebot zu öffnen.

PDF-S 240 SE
Rollei PDF-S 240 SE*
CanoScan 9000F Mark II
Canon CanoScan 9000F Mark II*
Lide 220  A4-Flachbett
Canon Lide 220 A4-Flachbett*
Perfection V370 Photo
Epson Perfection V370 Photo*
Diabetrachter
Somikon Diabetrachter*
OpticFilm 8200i SE 35mm
Plustek OpticFilm 8200i SE 35mm*
DF-S 310 SE Dia
Rollei DF-S 310 SE Dia*
DF-S 190 SE
Rollei DF-S 190 SE*
PDF-S 340
Rollei PDF-S 340*
Lide 120  CIS Sensor
Canon Lide 120 CIS Sensor*
Diascanner Konvertiert
DIGITNOW! Diascanner Konvertiert*

Aktuelle Angebote

Im Angebot: Der Negativscanner DIGITNOW! Diascanner Konvertiert (1800 DPI, kein Computer erforderlich) für nur 59.99 € statt 89.99 €.
Seit 21 Tagen ist der BR Hochauflösender 35mm (Nicht MAC) im Angebot für nur 39.99 € statt 66.86 €.
Im Angebot: Der Negativscanner Somikon Diabetrachter (Diascanner ) für nur 79.90 € statt 129.90 €.

Tipps von YouTube zum Thema Negativscanner

Heute - Rollei Dfs 190 Se Dia und Negativscanner

Weitere Informationen über Amazon-Deutschland: bit.ly Ich habe mir dieses Produkt aufgrund der vielen positiven Bewertungen zum scannen ...

Disclaimer: Dieses Video stammt nicht von uns, aber wir halten es für interessant genug, um es Ihnen hier vorschlagen zu wollen.

Fazit zum Negativscanner Ratgeber & Vergleich 2018

Abschließend möchten wir Ihnen unsere Bewertungskritieren für unseren Negativscanner Vergleich darlegen, damit Sie unsere Empfehlungen und unseren Bewertungsprozess besser nachvollziehen können. Weiterhin sei Ihnen auch im Jahr 2018 geraten, die Augen nach kurzfristigen Angeboten offen zu halten, denn günstige Schnäppchen können auch bei Negativscanner ein Produkt schnell attraktiv machen!

Veröffentlicht von auf StrawPoll.de (zuletzt aktualisiert am Uhr).

oder

201 von 224 Leser fanden diesen Artikel im Jahr 2018 hilfreich.

(Entspricht einer Bewertung von 4.49 / 5)