PCI-Grafikkarte Ratgeber & Vergleich 2021

Gregor

Hallo, ich bin Gregor und habe diese Seite zusammengestellt. Zunächst findest du hier eine Übersicht verschiedener PCI-Grafikkarten unserer Wahl, danach folgt eine Umfrage dazu und ein Ratgeber zum Thema PCI-Grafikkarten. Noch weiter unten auf der Seite verlinken wir dann auf weiterführende Artikel oder Testberichte, und zum Schluss kannst du in den Kommentaren deinen eigenen Senf dazu abgeben.

Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und Idealo und verlinken die Angebote per Affiliate-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

3 3

Die 11 PCI-Grafikkarten unserer Wahl

im übersichtlichen Vergleich
Hersteller
NVIDIA
PowerColor
MAXSUN
PNY
Asus
Asus
PNY
Asus
PowerColor
PNYB5
PNY
Modell & Link*
NVIDIA RTX 3060 Ti
4.0
Hellhound AMD Radeon RX
12GBD6-3DHL
Grafikkarten AMD Radeon
3.0 DVI-D Dual Link, HDMI, DisplayPort
Quadro RTX A2000
ASUS Phoenix GeForce RTX
TUF NVIDIA GeForce GTX
NVIDIA T1000 8GB
TUF Gaming AMD Radeon
Fighter AMD Radeon RX
12GBD6-3DH
NVIDIA T600
PNY 6783414 Quadro P4000 Professional
Bild / Link
zum Anbieter
GeForce NVIDIA  RTX 3060 Ti Bild
NVIDIA GeForce RTX 3060 Ti Founders Edition Grafikkarte, 8 GB, GDDR6 PCI Express 4.0
Empfehlung
PowerColor Hellhound AMD Radeon RX Bild
PowerColor Hellhound AMD Radeon RX 6700 XT Gaming Grafikkarte mit 12 GB GDDR6 Speicher, angetrieben von AMD RDNA 2, Raytracing, PCI Express 4.0, HDMI 2.1, AMD Infinity Cache AXRX 6700XT 12GBD6-3DHL
MAXSUN Grafikkarten AMD Radeon Bild
Grafikkarten MAXSUN AMD Radeon RX 550 Grafikkarte 4GB Graphics Card ITX Computer PC Gaming GPU, 128-Bit DirectX 12 PCI Express X16 3.0 DVI-D Dual Link, HDMI, DisplayPort
PNY Quadro RTX A2000 Bild
PNY Quadro RTX A2000 Professional Grafikkarte 6GB GDDR6, PCI Express 4.0 x16, Dual Slot, 4x MiniDisplayPort, 8K Support, Ultra-leiser aktiver Lüfter
ASUSK ASUS Phoenix GeForce RTX Bild
ASUS Phoenix GeForce RTX 3050 8G Gaming Grafikkarte (NVIDIA Ampere, 8GB GDDR6 Speicher, PCIe 4.0, 1x HDMI 2.1, 3X DisplayPort 1.4a, PH-RTX3050-8G) 90YV0HH2-M0NA00 Schwarz
ASUS TUF NVIDIA GeForce GTX Bild
ASUS TUF NVIDIA GeForce GTX 1660 TI 6G Gaming Grafikkarte (PCIe 3.0, 6GB GDDR6 Speicher, HDMI 2.0b, DIsplayPort 1.4, Nvidia Turing, TUF-GTX1660TI-6G-EVO-GAMING)
PNY NVIDIA T1000 8GB Bild
PNY NVIDIA T1000 8GB Professionelle Grafikkarte 8GB GDDR6 PCI Express 3.0 x16, Single Slot, 4X Mini-DisplayPort, 8K Support, Ultraleiser aktiver Lüfter
ASUS TUF Gaming AMD Radeon Bild
ASUS TUF Gaming AMD Radeon RX 6800 XT 16G OC Edition Grafikkarte (PCIe 4.0, 16GB GDDR6 Speicher, HDMI 2.1, DisplayPort 1.4a, GPU Tweak II, TUF-RX6800XT-O16G-GAMING), One Size
PowerColor Fighter AMD Radeon RX Bild
PowerColor Fighter AMD Radeon RX 6700 XT Gaming Grafikkarte mit 12GB GDDR6 Speicher, Powered by AMD RDNA 2, Raytracing, PCI Express 4.0, HDMI 2.1, AMD Infinity Cache, AXRX 6700XT 12GBD6-3DH
PNY NVIDIA T600 Bild
PNY NVIDIA T600 Professionelle Grafikkarte 4GB GDDR6 PCI Express 3.0 x16, Single Slot, 4X Mini-DisplayPort, 8K Support, Ultraleiser aktiver Lüfter, VCNT600-PB
PNY PNY 6783414 Quadro P4000 Professional Bild
PNY 6783414 Quadro P4000 Professional Grafikkarte 8GB GDDR5 PCI Express 3 x16, Dual Slot, 4x DisplayPort, 5K Unterstützung, Ultra-leiser aktiver Lüfter
Preis
1089,13 € *
zzgl. Versandkosten
995,00 € *
zzgl. Versandkosten
189,99 € *
Kostenlose Lieferung
699,00 € *
Kostenlose Lieferung
329,90 € *
zzgl. Versandkosten
355,67 € *
Kostenlose Lieferung
499,80 € *
zzgl. Versandkosten
1377,22 € *
zzgl. Versandkosten
632,39 € *
zzgl. Versandkosten
238,99 € *
zzgl. Versandkosten
995,00 € *
zzgl. Versandkosten
Features
  • Die Grafikprozessoren der GeForce RTX 30er-Serie liefern die ultimative Leistung für Ga...
  • Erleben Sie die größten Blockbuster von heute wie nie zuvor – mit der Grafikqualität vo...
  • NNVIDIA DLSS nutzt bahnbrechendes KI-Rendering, das die Frameraten steigert und dabei d...
  • Videospeicher: 12 GB GDDR6
  • Versilberte Leiterplatte und ausschließlich Feststoffkondensatoren sorgen für niedriger...
  • Der einzigartige 9CM-Lüfter sorgt für geringen Lärm und einen großen Luftstrom
  • ITX-Größe perfekt für jedes Gehäuse
  • GPU Prozessor: NVIDIA RTX A2000
  • CUDA Kerne: 3328
  • Grafikspeicher: 6 GB GDDR6
  • NVIDIA Ampere Streaming Multiprozessoren: Der brandneue Ampere SM bietet den 2-fachen F...
  • RT-Kerne der 2. Generation: Erlebe den 2-fachen Durchsatz der RT-Kerne der 1. Generatio...
  • Tensor-Kerne der 3. Generation: Erreiche einen bis zu 2-fachen Durchsatz mit strukturel...
  • Die GeForce GTX 1660 Ti bietet die bahnbrechende Grafikperformance der preisgekröntenTu...
  • Streame dein Gameplay mit dem dedizierten Hardware-Encoder der GTX 1660 Ti, der für die...
  • GeForce Experience lässt dich Videos, Screenshots und Livestreams aufzeichnen und sie m...
  • GPU Prozessor: NVIDIA T1000
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Video Card
  • Das Axial-Tech-Lüfterdesign wurde mit mehr Flügelblättern und einem neuen Rotationskonz...
  • Ein Doppelkugellager hält bis zu doppelt so lange wie ein Gleitlager.
  • Ein Aluminiumgehäuse, ein verstärkter Rahmen und eine Metall-Backplate erhöhen die Halt...
  • Videospeicher: 12 GB GDDR6
  • GPU Prozessor: NVIDIA RTX T600
  • Grafikprozessor: NVIDIA Quadro P4000
  • CUDA Kerne: 1792
  • Grafikspeicher: 8 GB GDDR5
Angebot
Weitere Angebote
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, Ebay und dem beliebten Preisvergleich Idealo. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als "Günstiger Preis" an, um für euch den Preisvergleich zu vereinfachen. Dieses Verfahren kann die eigene Recherche allerdings nicht ersetzen.
Dieser tabellarische Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem PCI-Grafikkarte Test, bei dem die PCI-Grafikkarten ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt.
1: Versandkostenfrei ab 29 € Gesamtbestellwert

Auswertung der Umfrage: Beliebte PCI-Grafikkarten

Jeden Monat analysieren wir genau, welche Produkte bei unseren Nutzern am beliebtesten sind:

Welche PCI-Grafikkarte würden Sie online kaufen? (Mai 2022)

  • 100 % (2 Stimmen) Asus Phoenix GeForce PH-GT1030-O2G Grafikk... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) PNY NVIDIA T600 Professionelle Grafikkarte... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Grafikkarten MAXSUN AMD Radeon RX 550 Graf... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) GTX550Ti 8GD5 GDDR5 128bit 8GB Diskrete Ga... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) PowerColor Red Devil AMD Radeon Gaming Gra... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Asus PH-GTX1050TI-4G Nvidia GeForce Grafik... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) ASUS TUF Gaming AMD Radeon RX 6800 XT 16G ... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) PNY Quadro P620 Professional Grafikkarte 2... abstimmen

2 Stimmen insgesamt.

Wenn du auch abstimmen möchtest, gelangst du hier zur Umfrage.

Deine Meinung zählt!

hilfreich
Hilfreich
1
überrascht
Überrascht
1
nachdenklich
Nachdenklich
0
enttäuscht
Enttäuscht
1

PCI-Grafikkarte Ratgeber

PCI-Grafikkarte Bild
Abbildung: NVIDIA RTX 3060 Ti von GeForce

Wozu wird eine PCI-Grafikkarte benötigt?

Ohne Grafikkarte wäre der leistungsstärkste Rechner nicht zu nutzen, denn diese Komponente sorgt dafür, dass Daten, die der Prozessor errechnet und verarbeitet hat, in grafischer Form ausgegeben werden können und damit dem Nutzer zugänglich werden. Durch die Grafikkarte werden die numerischen Daten so umgewandelt, dass sie auf dem Monitor als Text oder Bild dargestellt und erkannt werden können. In älteren Computern sind die Grafikkarten als separate Steckkarten zu erkennen. Bei neueren Modellen sind die Grafikprozessoren bereits Bestandteil der Hauptplatine. Liegt die Grafikkarte als Steckkarte vor, erfolgt der Anschluss der Grafikkarte an das Rechner-System über eine PCI, PCI-e oder AGP-Schnittstelle. Diese Schnittstellen sind international genormt, um eine möglichst breite Kompatibilität zu erreichen. Trotzdem gibt es hin und wieder Probleme beim Zusammenspiel.
 
Zu den wichtigsten Komponenten einer Grafikkarte gehören der Grafikspeicher, der Grafikprozessor (GPU) und die Kühlelemente. In dem Grafikspeicher werden die digitalen Bilder, die vom Grafikprozessor erzeugt wurden, zwischengespeichert. Mit welcher Farbtiefe und mit welcher Auflösung die Bilder ausgegeben werden können, ist von der Größe des Grafikspeichers abhängig. Moderne Grafikkarten haben deutlich größere Speicher als ältere Modelle.
 
Noch stärkere Veränderungen hat es im Laufe der Jahre bei den Grafikprozessoren gegeben, sodass sich ältere und neuere Grafikkarten erheblich in ihrer Leistungsfähigkeit unterscheiden. Der Grafikprozessor ist für die Berechnung der Monitorausgabe zuständig. Die rasante Entwicklung der Spiele in den letzten Jahren hatte entscheidenden Einfluss auf das Entwicklungstempo der Grafikkarten. Seit der Trend zu 3D-Spielen ging, stiegen die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Grafikprozessoren enorm an und sorgten auf diese Weise für einen starken Schub.
 
Hochwertige Grafikkarten verbrauchen sehr viel Energie, die zum großen Teil in Wärme umgesetzt wird. Um diese Wärme schnell abzuführen sind mit steigender Leistung immer aufwendigere Kühllösungen erforderlich.

Wechsel einer PCI-Grafikkarte im Eigenregie

Man muss nicht zwingend ein IT-Fachmann sein, um die Grafikkarte an einem PC auszuwechseln. Falls Sie keinerlei Erfahrung mit elektronischen Geräten haben, ist es jedoch empfehlenswert, einen Dienstleister oder einen erfahrenen Hobbybastler um Unterstützung zu bitten. Stellen Sie zunächst sicher, dass der PC ausgeschaltet und vom Stromnetz getrennt ist. Das Entfernen des Gehäuses ist in den meisten Fällen unkompliziert. Entweder lassen sich die Seitenteile einfach herausschieben oder es müssen lediglich einige Schrauben gelöst werden, um an das Innere des Rechners zu gelangen. Die Grafikkarte, die ausgetauscht werden soll, ist an der Rückfront des PC befestigt und kann vorsichtig gelöst und anschließend herausgezogen werden. Falls die zu entfernende Grafikkarte mit einem weiteren Bauteil des PC durch ein Stromkabel verbunden sein sollte, muss dieses Kabel ebenfalls von der alten Grafikkarte abgezogen werden. Anschließend wird die neue Grafikkarte an dem gleichen Steckplatz wieder eingesetzt und die vorher gelöste Stromverbindung in der gleichen Weise zur neuen Grafikkarte wieder hergestellt.

Empfehlenswerte PCI-Grafikkarte

Wer heute einen älteren Computer nutzen will, der nicht über einen PCI e oder AGP-Steckplatz verfügt, muss im Handel schon etwas Aufwand beim Suchen betreiben, wenn er eine neue Grafikkarte als Ersatz benötigt. Gebrauchte PC-Bauteile sind nicht jedermanns Sache, doch es gibt auch noch fabrikneue Grafikkarten mit PCI-Bus zu kaufen. Empfehlenswert für solche Anforderungen sind die Modelle der GeForce FX-Familie von nVidia. Sie gehören zu den wenigen Steckkarten, die sich noch für PCs mit PCI-Steckplatz eignen.
 
nVidia brachte die GeForce FX-Familie im Zeitraum 2003/ 2004 auf den Markt. Es leuchtet ein, dass der Nutzer eines mehr als 10 Jahre alten Modells seine Ansprüche an die Performance der Grafikkarte etwas herunterschrauben muss. Wer die neuesten 3D-Spiele flott, ruckelfrei und mit allen Details auf seinem Bildschirm darstellen möchte, sollte sich nach einem neueren Rechner mit anderen Steckplätzen für die Grafikkarte umschauen. Geht es jedoch um 'normale' PC-Anwendungen im Büro oder nutzen Kinder den in die Jahre gekommenen PC, um beliebte Spiele wie SimS2 oder Ponyhof zu spielen, erfüllt die Grafikkarte Axle GeForce 5500 von nVidia ihre Aufgabe zur vollsten Zufriedenheit. Da der Preis im Vergleich zu modernen Grafikkarten recht moderat ist, lohnt sich der Austausch auf jeden Fall und nVidia dürfte für manchen alten Computer die Rettung sein. Die Grafikkarte Axle GeForce 5500 arbeitet zuverlässig und leise. Auf die Qualität, die der Name nVidia verspricht, ist offensichtlich auch bei
 
älteren Modellen Verlass.

PCI-Grafikkarte Tests & weitere Berichte

Neu: unsere redaktionell unterstützte Liste an weiterführenden Berichten. Das Internet ist voll von PCI-Grafikkarte Tests, bei denen zwar technische Daten verglichen werden, die Produkte jedoch selten wirklich getestet werden (wir bezeichnen unsere Übersicht deshalb klar als "Vergleich" und keineswegs als "Test"). Somit haben wir uns zur Aufgabe gemacht, vermeintliche Tests von ehrlichen Testberichten zu unterscheiden und euch hier die hilfreichsten Tests, Berichte, Diskussionen und nützliche Informationen zu PCI-Grafikkarten aufzulisten:

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Quelle: www.chip.de
hilfreich oder   nicht hilfreich
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich

Bald bieten wir die Möglichkeit, weitere Links von unseren Nutzern vorschlagen zu lassen.

Teile diesen Link:

Warum teilen? Weil wir diese Seite für euch, unsere Nutzer machen und sie nicht mit
irrelevanten, kilometerlangen Texten vollstopfen, nur um Google zu gefallen.

Kommentare

Die PCI-Grafikkarten unserer Wahl auf einen Blick

Sie sind bisher nicht von den Berichten über PCI-Grafikkarten überzeugt? Natürlich können Sie auch gerne auf rein visuelle Dinge achten, deshalb bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, rein nach dem Aussehen zu entscheiden. Ein Klick auf das Bild genügt, um das externe Angebot zu öffnen.

NVIDIA  RTX 3060 Ti
GeForce NVIDIA RTX 3060 Ti*
Hellhound AMD Radeon RX
PowerColor Hellhound AMD Radeon RX*
Grafikkarten AMD Radeon
MAXSUN Grafikkarten AMD Radeon*
Quadro RTX A2000
PNY Quadro RTX A2000*
ASUS Phoenix GeForce RTX
ASUSK ASUS Phoenix GeForce RTX*
TUF NVIDIA GeForce GTX
ASUS TUF NVIDIA GeForce GTX*
NVIDIA T1000 8GB
PNY NVIDIA T1000 8GB*
TUF Gaming AMD Radeon
ASUS TUF Gaming AMD Radeon*
Fighter AMD Radeon RX
PowerColor Fighter AMD Radeon RX*
NVIDIA T600
PNY NVIDIA T600*
PNY 6783414 Quadro P4000 Professional
PNY PNY 6783414 Quadro P4000 Professional*

Weiterführende Links

Hier finden Sie einige ausgesuchte Links mit passenden Artikeln rund um das Thema PCI-Grafikkarte:

Fazit zum PCI-Grafikkarte Ratgeber & Vergleich 2021

Abschließend möchten wir Ihnen unsere Bewertungskritieren für unseren PCI-Grafikkarte Vergleich darlegen, damit Sie unsere Empfehlungen und unseren Bewertungsprozess besser nachvollziehen können. Weiterhin sei Ihnen auch im Jahr 2021 geraten, die Augen nach kurzfristigen Angeboten offen zu halten, denn günstige Schnäppchen können auch bei PCI-Grafikkarten ein Produkt schnell attraktiv machen!

Veröffentlicht von auf StrawPoll.de (zuletzt aktualisiert am Uhr).

oder

91 von 107 Leser fanden diesen Artikel im letzten Jahr hilfreich.

Deine Stimme erscheint hier allerdings erst morgen, da diese Seite für 24h gecached wird.

(Entspricht einer Bewertung von 4.25 / 5)