PNY-Grafikkarte Ratgeber & Vergleich 2019

Gregor

Hallo, ich bin Gregor und habe diese Seite zusammengestellt. Zunächst findest du hier eine Übersicht verschiedener PNY-Grafikkarten unserer Wahl, danach folgt eine Umfrage dazu und ein Ratgeber zum Thema PNY-Grafikkarten. Noch weiter unten auf der Seite verlinken wir dann auf weiterführende Artikel oder Testberichte, und zum Schluss kannst du in den Kommentaren deinen eigenen Senf dazu abgeben.

Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und Idealo und verlinken die Angebote per Affiliate-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

0 0

Die 11 PNY-Grafikkarten unserer Wahl

im übersichtlichen Vergleich
Hersteller
PNY
PNY
PNY
PNY
PNY
PNY
PNY
PNY
PNY
PNY
PNY
Modell & Link*
GeForce GTX 1660 6GB
Quadro P5000 16GB GDDR5
Quadro P400 DVI 2GB
Rrtx 2060 6GB XLR8
NVIDIA QUADRO K2200
VCQK2200-PB
KF105IGTXXR4GEPB NVIDIA
4GB schwarz
GeForce GTX 1650 4GB
GeForce® GTX 1660 Ti 6GB
Quadro P1000 4GB GDDR5
Quadro P2000 5GB GDDR5
Quadro P1000 DVI 4GB
Bild / Link
zum Anbieter
PNY GeForce GTX 1660 6GB Bild
PNY GeForce GTX 1660 6GB XLR8 Gaming overclocked Edition Grafikkarte
Empfehlung
nVidia Quadro P5000 16GB GDDR5 Bild
PNY Quadro P5000 16GB GDDR5
PNY Quadro P400 DVI 2GB Bild
PNY Quadro P400 DVI 2GB GDDR5
Preis-Tipp
PNY Rrtx 2060 6GB XLR8 Bild
PNY Rrtx 2060 6GB XLR8 Gaming Overclocked Edition Grafikkarte
PNY NVIDIA QUADRO K2200 Bild
PNY NVIDIA QUADRO K2200 professionelle Grafikkarte 4 GB GDDR5 PCI-Express 4K 2 x DP + DVI (VCQK2200-PB)
PNY KF105IGTXXR4GEPB NVIDIA Bild
PNY KF105IGTXXR4GEPB NVIDIA GeForce Grafikkarte 1050Ti, 4GB schwarz
PNY GeForce GTX 1650 4GB Bild
PNY GeForce GTX 1650 4GB XLR8 Gaming Overclocked Edition Grafikkarte
PNY GeForce® GTX 1660 Ti 6GB Bild
PNY GeForce® GTX 1660 Ti 6GB XLR8 Gaming Overclocked Edition Grafikkarte
PNY Quadro P1000 4GB GDDR5 Bild
PNY Quadro P1000 4GB GDDR5
PNY Quadro P2000 5GB GDDR5 Bild
PNY Quadro P2000 5GB GDDR5
PNY Quadro P1000 DVI 4GB Bild
PNY Quadro P1000 DVI 4GB GDDR5
Preis
239,99 € *
zzgl. Versandkosten
1570,00 € *
zzgl. Versandkosten
135,99 € *
Kostenlose Lieferung
371,14 € *
zzgl. Versandkosten
447,74 € *
Kostenlose Lieferung
179,99 € *
zzgl. Versandkosten
152,99 € *
Kostenlose Lieferung
277,99 € *
Kostenlose Lieferung
356,84 € *
Kostenlose Lieferung
430,00 € *
zzgl. Versandkosten
372,00 € *
Kostenlose Lieferung
Features
  • PNY GeForce GTX 1660 6GB
  • NVIDIA CUDA Cores 1408, Taktfrequenzen von 1530 MHz Core und 1830 MHz Boost
  • PNY werkseitig übertaktet - keine zusätzliche Software erforderlich
  • Grafikprozessor: NVIDIA Quadro P5000
  • CUDA Kerne: 2560
  • Grafikspeicher: 16 GB GDDR5
  • Grafikprozessor: NVIDIA Quadro P400
  • CUDA Kerne: 256
  • Grafikspeicher: 2 GB GDDR5
  • NVIDIA GeForce RTX 2060 6GB
  • NVIDIA CUDA Cores 1920, Taktfrequenzen von 1365 MHz Core und 1830 MHz Boost
  • PNY werkseitig übertaktet - keine zusätzliche Software erforderlich
  • Speichergröße : 4 GB GDDR 5
  • Rechenkerne : 640
  • Interface : PCI Express 2.0 x16
  • Basic- / Boostfrequenz des Prozessors: 1366 MHz (vs 1290) / 1480 MHz (vs 1392)
  • Speicherfrequenz: 7 GBPs
  • Speicherkapazität: 4GB GDDR5
  • NVIDIA GeForce GTX 1650 4GB
  • NVIDIA CUDA Cores 896, taktfrequenzen von 1485 MHz Core und 1725 MHz boost
  • PNY werkseitig übertaktet - keine zusätzliche Software erforderlich
  • PNY GeForce GTX 1660 Ti 6GB
  • NVIDIA CUDA Cores 1536, Taktfrequenzen von 1500 MHz Core und 1815 MHz Boost
  • PNY werkseitig übertaktet - keine zusätzliche Software erforderlich
  • Grafikprozessor: NVIDIA Quadro P1000
  • CUDA Kerne: 640
  • Grafikspeicher: 4 GB GDDR5
  • Grafikprozessor: NVIDIA Quadro P2000
  • CUDA Kerne: 1024
  • Grafikspeicher: 5 GB GDDR5
  • Grafikprozessor: NVIDIA Quadro P1000
  • CUDA Kerne: 640
  • Grafikspeicher: 4 GB GDDR5
Angebot
Weitere Angebote
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, Ebay und dem beliebten Preisvergleich Idealo. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als "Günstiger Preis" an, um für euch den Preisvergleich zu vereinfachen. Dieses Verfahren kann die eigene Recherche allerdings nicht ersetzen.
Dieser tabellarische Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem PNY-Grafikkarte Test, bei dem die PNY-Grafikkarten ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt.
1: Versandkostenfrei ab 29 € Gesamtbestellwert

Auswertung der Umfrage: Beliebte PNY-Grafikkarten

Jeden Monat analysieren wir genau, welche Produkte bei unseren Nutzern am beliebtesten sind:

Welche PNY-Grafikkarte würden Sie online kaufen? (August 2019)

  • 40 % (2 Stimmen) PNY Quadro P5000 16GB GDDR5 von nVidia abstimmen
  • 40 % (2 Stimmen) PNY Quadro P400 2GB GDDR5 abstimmen
  • 20 % (1 Stimmen) PNY NVIDIA QUADRO K2200 professionelle Gra... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) PNY GeForce GTX 1660 6GB XLR8 Gaming overc... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) PNY Quadro P400 DVI 2GB GDDR5 abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) PNY GeForce® GTX 1660 Ti 6GB XLR8 Gaming O... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) PNY GeForce GTX 1650 4GB XLR8 Gaming Overc... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) PNY Rrtx 2060 6GB XLR8 Gaming Overclocked ... abstimmen

5 Stimmen insgesamt.

Wenn du auch abstimmen möchtest, gelangst du hier zur Umfrage.

Deine Meinung zählt!

hilfreich
Hilfreich
1
überrascht
Überrascht
0
nachdenklich
Nachdenklich
0
enttäuscht
Enttäuscht
0

PNY-Grafikkarte Ratgeber

PNY-Grafikkarte Bild
Abbildung: GeForce GTX 1660 6GB von PNY

Was ist eine PNY-Grafikkarte?

Die erste Grafikkarte kam im Jahr 1977 auf den Markt. Im Jahr waren die Grafikkarten der Firma Hercules sehr beliebt und unter der Bevölkerung bekannt. Mit den Jahren wurde die Grafikkarte immer weiter entwickelt, so dass sie bereits seit dem Jahr 1991 zu eigenständigen Recheneinheiten gezählt werden. Auch bestimmte 3D-Grafikkarten, welche eine Multi-GPU-Technik aufweisen, können auf dem Markt erworben werden.
 
Mit einer PNY-Grafikkarte kann im Computer eine vollständige Grafikausgabe gesteuert werden. Während der Programmausführung kann der Prozessor alle Daten exakt berechnen und an die PNY-Grafikkarte weiterleiten. Danach kann die PNY-Grafikkarte alle Daten genau umwandeln, so dass auf dem Bildschirm ein Bild wahrgenommen werden kann. Die PNY-Grafikkarte müssen entweder mit einer Hauptplatine verbunden werden oder sind im Chipsatz der Hauptplatine bereits gespeichert.
Moderne und hochwertige PNY-Grafikkarten werden vom amerikanischen Unternehmen PNY Technologies Inc. produziert. Die Hauptzentrale der Firma befindet sich in New Jersey. Neben den PNY-Grafikkarten werden auch weitere hochwertige Artikel hergestellt und weltweit verkauft.

Wie funktioniert eine PNY-Grafikkarte?

Eine PNY-Grafikkarte besitzt eine komplexe Funktionsweise und wird aus verschiedenen Einzelteilen zusammengesetzt. Ein Grafikspeicher ist in jeder PNY-Grafikkarte enthalten und für einwandfreies Funktionieren der Grafikkarte verantwortlich. Mit dem Grafikspeicher können verarbeitete Daten im Grafikprozessor gespeichert werden. Damit können verschiedene Bilder auf dem Bildschirm angezeigt werden. Eine PNY-Grafikkarte wird oft mit einem großen Speicher entwickelt und verkauft.
Mit dem Grafikprozessor kann die Bildschirmausgabe exakt berechnet werden. Der Grafikprozessor ist auf jeder PNY-Grafikkarte enthalten und steuert verschiedene Funktionen der PNY-Grafikkarte.
Eine Kühllösung ist für das einwandfreie Funktionieren der PNY-Grafikkarte unentbehrlich. Dabei kann zwischen drei verschiedenen Formen unterschieden werden. Die aktive Luftkühlung gehört der einfachsten Variante an. Mit der passiven Luftkühlung kann die thermische Energie an die Umgebungsluft abgegeben werden.
Die Wasserkühlung sorgt dafür, dass die thermische Energie zuerst an das Wasser und danach an die Luft abgegeben wird.
In der PNY-Grafikkarte sind verschiedene externe Signalausgänge enthalten. Zu diesen gehören zum Beispiel LFH60, HDMI-Out, VGA-Out und Component-Out.

Welche PNY-Grafikkarte kann empfohlen werden?

Im Handel sind verschiedene PNY-Grafikkarten vorhanden. Sie unterschieden sich in der Bauweise von einander und enthalten verschiedene Funktionen und zusätzliche Details.
Die PNY NVIDIA QUADRO K2200 professionelle Grafikkarte mit 4 GB zählt zu den hochwertigen und robusten PNY-Grafikkarten mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Der Stromverbrauch kann bis zu 60 Watt betragen. Das Artikelgewicht beträgt ungefähr 300 Gramm und die Produktabmessungen enthalten 25 cm x 19 cm x 8 cm. Die PNY NVIDIA QUADRO K2200 professionelle Grafikkarte mit 4 GB wurde mit einer VGA Schnittstelle ausgestattet. Die Größe der Festplatte enthält 4096 MB. Zu den einzigartigen Funktionen gehören die beeindruckende 3D-Anwendungsleistung sowie der moderne DDR5 GPU-Speicher, welcher komplexe 3D-Modelle erstellen kann. Zu weiteren Details der PNY NVIDIA QUADRO K2200 professionelle Grafikkarte mit 4 GB gehören der hochwertige Single-Slot, der flexibel eingesetzt werden kann und der Low-Profile Formfaktor, mit welchem die besondere PNY-Grafikkarte kompatibel mit anderen Geräten gemacht werden kann. Hochwertige Ausgänge garantieren die ultrahohe Auflösung mit 60 Hz und eine Farbtiefe mit 30 Bit, so dass dadurch bis zu vier Displays gesteuert werden können.
Die Hardware der PNY NVIDIA QUADRO K2200 professionelle Grafikkarte mit 4 GB ist zuverlässig und leistungseffizient und für lange Lebensdauer bestimmt. Der Artikel ist auch in weiteren Größen vorhanden und kann sofort bestellt werden. Das Unternehmen PNY ist für hochwertige und einzigartige Grafikkarten mit moderner Ausstattung bekannt und stattet seine PNY-Grafikkarten mit einer hochwertigen Garantie aus.

PNY-Grafikkarte Tests & weitere Berichte

Neu: unsere redaktionell unterstützte Liste an weiterführenden Berichten. Das Internet ist voll von PNY-Grafikkarte Tests, bei denen zwar technische Daten verglichen werden, die Produkte jedoch selten wirklich getestet werden (wir bezeichnen unsere Übersicht deshalb klar als "Vergleich" und keineswegs als "Test"). Somit haben wir uns zur Aufgabe gemacht, vermeintliche Tests von ehrlichen Testberichten zu unterscheiden und euch hier die hilfreichsten Tests, Berichte, Diskussionen und nützliche Informationen zu PNY-Grafikkarten aufzulisten:

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Quelle: www.chip.de
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
Quelle: www.giga.de
hilfreich oder   nicht hilfreich

Bald bieten wir die Möglichkeit, weitere Links von unseren Nutzern vorschlagen zu lassen.

Teile diesen Link:

Warum teilen? Weil wir diese Seite für euch, unsere Nutzer machen und sie nicht mit
irrelevanten, kilometerlangen Texten vollstopfen, nur um Google zu gefallen.

Kommentare

Die PNY-Grafikkarten unserer Wahl auf einen Blick

Sie sind bisher nicht von den Berichten über PNY-Grafikkarten überzeugt? Natürlich können Sie auch gerne auf rein visuelle Dinge achten, deshalb bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, rein nach dem Aussehen zu entscheiden. Ein Klick auf das Bild genügt, um das externe Angebot zu öffnen.

GeForce GTX 1660 6GB
PNY GeForce GTX 1660 6GB*
Quadro P5000 16GB GDDR5
nVidia Quadro P5000 16GB GDDR5*
Quadro P400 DVI 2GB
PNY Quadro P400 DVI 2GB*
Rrtx 2060 6GB XLR8
PNY Rrtx 2060 6GB XLR8*
NVIDIA QUADRO K2200
PNY NVIDIA QUADRO K2200*
KF105IGTXXR4GEPB NVIDIA
PNY KF105IGTXXR4GEPB NVIDIA*
GeForce GTX 1650 4GB
PNY GeForce GTX 1650 4GB*
GeForce® GTX 1660 Ti 6GB
PNY GeForce® GTX 1660 Ti 6GB*
Quadro P1000 4GB GDDR5
PNY Quadro P1000 4GB GDDR5*
Quadro P2000 5GB GDDR5
PNY Quadro P2000 5GB GDDR5*
Quadro P1000 DVI 4GB
PNY Quadro P1000 DVI 4GB*

Aktuelle Angebote

Fazit zum PNY-Grafikkarte Ratgeber & Vergleich 2019

Abschließend möchten wir Ihnen unsere Bewertungskritieren für unseren PNY-Grafikkarte Vergleich darlegen, damit Sie unsere Empfehlungen und unseren Bewertungsprozess besser nachvollziehen können. Weiterhin sei Ihnen auch im Jahr 2019 geraten, die Augen nach kurzfristigen Angeboten offen zu halten, denn günstige Schnäppchen können auch bei PNY-Grafikkarten ein Produkt schnell attraktiv machen!

Veröffentlicht von auf StrawPoll.de (zuletzt aktualisiert am Uhr).

oder

54 von 58 Leser fanden diesen Artikel im letzten Jahr hilfreich.

Deine Stimme erscheint hier allerdings erst morgen, da diese Seite für 24h gecached wird.

(Entspricht einer Bewertung von 4.66 / 5)