Rasendünger Ratgeber & Vergleich 2021

Gregor

Hallo, ich bin Gregor und habe diese Seite zusammengestellt. Zunächst findest du hier eine Übersicht verschiedener Rasendünger unserer Wahl, danach folgt eine Umfrage dazu und ein Ratgeber zum Thema Rasendünger. Noch weiter unten auf der Seite verlinken wir dann auf weiterführende Artikel oder Testberichte, und zum Schluss kannst du in den Kommentaren deinen eigenen Senf dazu abgeben.

Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und Idealo und verlinken die Angebote per Affiliate-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

2 1

Die 11 Rasendünger unserer Wahl

im übersichtlichen Vergleich
Hersteller
Neudorff
Substral
Evergreen Garden Care Deutschland GmbH
Compo
Terra Domi
Plantura
versando
Agrarshop Online
WOLF-Garten
Agrarshop
SBM Life Science GmbH
Modell & Link*
Neudorff 00139 Azet Rasendünger, 20
400m²
Rasendünger
15 kg
Substral 3 in 1 Komplett
400 m²
Rasen-Langzeitdünger
800 m²
TerraDomi 25 kg NPK
Bio-Rasendünger
10,5 kg
Versando 10 Kg für ca
Eco 12-5-5 25kg
WOLF-Garten
3830010
Universal 25 kg Frühjahr
1000m²
Bio Rasendünger
200 m²
Bild / Link
zum Anbieter
Neudorff Neudorff 00139 Azet Rasendünger, 20 Bild
Neudorff 00139 Azet Rasendünger, 20 kg, für 400m²
Empfehlung
Substral Rasendünger Bild
Substral Rasendünger, mit Langzeitwirkung, 100 Tage Langzeitdüngung, mit umhüllten Langzeitstickstoff, für 750 m², 15 kg
Substral Substral 3 in 1 Komplett Bild
Substral 3 in 1 Komplett Rasendünger mit Unkrautvernichter und Moosvernichter, 14 kg für 400 m²
Compo Rasen-Langzeitdünger Bild
COMPO Rasen-Langzeitdünger, 3 Monate Langzeitwirkung, Rasendünger, Feingranulat, 20 kg, 800 m²
Terra Domi TerraDomi 25 kg NPK Bild
TerraDomi 25 kg Rasendünger NPK 15-15-15 I Volldünger, leistungsstarker universal Frühjahrsdünger mit Schwefel & Langzeitwirkung I für über 1250 m² Rasen I Perfekt für die Grundversorgung aller Böden
Plantura Bio-Rasendünger Bild
Plantura Bio-Rasendünger, 3 Monate Langzeitwirkung, staubarmes Granulat, 250 m², 10,5 kg
versando Versando 10 Kg für ca Bild
Versando Rasendünger 10 Kg für ca. 300m² sattgrünen Rasen, ganzjährig - ohne Moos und Unkraut, NPK-Dünger mit Sofortwirkung
Agrarshop-Online Eco 12-5-5 25kg Bild
Rasendünger Eco 12-5-5 25kg Startdünger Sommerdünger Herbstdünger Volldünger
WOLF Garten WOLF-Garten Bild
WOLF-Garten - Rasen-Langzeitdünger »Premium« 120 Tage LE 50; 3830010
Agrarshop Universal 25 kg Frühjahr Bild
Agrarshop-Online Rasendünger Universal 25 kg Frühjahr Sommer Herbst bis 1000m²
Solabiol Bio Rasendünger Bild
Solabiol Bio Rasendünger, Langzeitdünger mit natürlichem Wurzelstimulator und bis zu 14 Wochen Langzeitwirkung, 10 kg für 200 m²
Preis
38,95 € *
Kostenlose Lieferung
47,41 € *
zzgl. Versandkosten
55,23 € *
Kostenlose Lieferung
48,90 € *
Kostenlose Lieferung
43,95 € *
zzgl. Versandkosten
29,99 € *
zzgl. Versandkosten
19,98 € *
zzgl. Versandkosten
34,95 € *
zzgl. Versandkosten
15,98 € *
Kostenlose Lieferung
38,49 € *
zzgl. Versandkosten
24,90 € *
Kostenlose Lieferung
Features
  • Organischer NPK-Dünger 9-3-5 mit natürlicher Sofort- und Langzeitwirkung.
  • Für dichten, grünen Rasen ohne Moos und Unkraut
  • Mit bodenbelebenden Mikroorganismen und MyccoVital (Mykorrhiza) für kräftige Wurzeln un...
  • Qualitätsrasendünger für dichten, strapazierfähigen, kräftig grünen Rasen mit umhülltem...
  • Durch die hochwertige Langzeitdüngerkomponente werden die Nährstoffe kontrolliert und u...
  • Düngt den Rasen bis zu 3 Monaten und macht ihn konkurrenzstark gegen Moos und Unkraut
  • 3 in 1 Komplettlösung für einen grünen und dichten Rasen ohne Unkraut und Moos
  • Rasengerechte Nährstoffversorgung bei gleichzeitiger Bekämpfung von zweikeimblättrigen ...
  • Gut bis sehr gut bekämpfbar: Schneckenklee, Kleearten (z.B. Wiesen- und Weißklee), Gund...
  • Für einen dichten, sattgrünen Rasen: Hochwertiger Spezial-Rasendünger für den Zier-, Sp...
  • Robuster und tiefgrüner Rasen: Alle Nährstoffe in einem Düngekorn, Gezielte Abgabe des ...
  • Leichte Handhabung: Gleichmäßige Ausbringung des Düngers mit der Hand oder dem Streuwag...
  • Der TerraDomi Universal Volldünger ist die perfekte Wahl zur Düngung Ihrer Beete und de...
  • Durch die ausgewogene Verteilung von Stickstoff, Phosphor und Kalium und den hohen Ante...
  • Verträglichkeit: Der Dünger ist nicht schädlich für Kinder und Haustiere und sorgt denn...
  • Der Plantura Bio-Rasendünger besteht aus natürlichen Ausgangsstoffen und hat ein NPK-Ve...
  • 3-monatige Langzeitwirkung und optimale Versorung mit allen wichtigen Nährstoffen, für ...
  • Unbedenklich für Haus- auch Kinder können direkt nach der Düngung wieder auf dem Rasen...
  • Versando Rasendünger 10 Kg für ca. 300m² sattgrünen Rasen, ganzjährig - ohne Moos und Unkraut, NPK-Dünger mit Sofortwirkung
  • Günstiger Rasen Volldünger
  • Für ein gesundes Wachstum
  • Für robuste und saftig grüne Gräser
  • Extra lange Wirkzeit: bis zu 120 Tage
  • Der Nährstoffmantel sorgt abhängig vom Klima für die optimale Nährstoffabgabe (viel Näh...
  • Kein Stoßwachstum
  • Geeignet für Frühjahr, Sommer und Herbst
  • Schnellwirkung
  • Durch die Granulierung einfach auszubringen
  • Organischer Bio Volldünger für den Rasen mit 100 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen für...
  • Für einen kräftigen und dichten Rasen statt Unkraut und Moos - Bis zu 14 Wochen schonen...
  • Osiryl Wurzelaktivator sorgt für gesunde und kräftige Wurzelbildung und erhöht damit di...
Angebot
Weitere Angebote
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, Ebay und dem beliebten Preisvergleich Idealo. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als "Günstiger Preis" an, um für euch den Preisvergleich zu vereinfachen. Dieses Verfahren kann die eigene Recherche allerdings nicht ersetzen.
Dieser tabellarische Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Rasendünger Test, bei dem die Rasendünger ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt.
1: Versandkostenfrei ab 29 € Gesamtbestellwert

Auswertung der Umfrage: Beliebte Rasendünger

Jeden Monat analysieren wir genau, welche Produkte bei unseren Nutzern am beliebtesten sind:

Welchen Rasendünger würden Sie online kaufen? (Mai 2022)

  • 66.67 % (6 Stimmen) COMPO Rasen-Langzeitdünger abstimmen
  • 22.22 % (2 Stimmen) Cuxin Rasendünger Spezial Minigran abstimmen
  • 11.11 % (1 Stimmen) WOLF-Garten Unkrautvernichter plus Rasendü... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Profigreen Rasendünger mit Langzeitwirkung abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Compo Herbst-Rasendünger mit Langzeitwirkung abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Beckmann Profi Premium-Rasendünger mit Sof... abstimmen

9 Stimmen insgesamt.

Wenn du auch abstimmen möchtest, gelangst du hier zur Umfrage.

Deine Meinung zählt!

hilfreich
Hilfreich
0
überrascht
Überrascht
0
nachdenklich
Nachdenklich
1
enttäuscht
Enttäuscht
2

Rasendünger Ratgeber

Rasendünger Bild
Abbildung: Neudorff 00139 Azet Rasendünger, 20 von Neudorff

Nach der Winterpause im Frühjahr, wenn die ersten Blüten sprießen, ist es herrlich sich wieder in der Natur und im Garten aufzuhalten. Doch, was ist zu tun, wenn der im Vorjahr noch grüne Rasen unschöne braune Stellen aufweist und das Gras eine eher blässlich grüne Farbe hat? Das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass der Rasen wieder auf Vordermann gebracht werden muss, indem man ihm die richtige Portion Pflege durch eine gute Düngung gibt. Rasendüngen ist jedoch zur heutigen Zeit gar nicht so einfach, denn im Handel sind unzählige Mittel zum Düngen im Angebot und man verliert leicht den Überblick. Mit etwas Geschick und Vorwissen lässt sich dieser Umstand allerdings beheben, denn wer weiß was er will und was für den Rasen wichtig ist, der kann beinahe nichts mehr verkehrt machen. Die meisten Rasenflächen haben einen beachtlichen Mangel an Nährstoffen, gerade nach der Winterpause. Daher rühren auch die blasse Grünfärbung und der geringe Zuwachs her. Das Wachstum des Rasens bestimmt jedoch die Dichtigkeit des Grasses. Rasengräser benötigen eine bestimmte Mixtur an speziellen Nährstoffen. Die wichtigsten Nährstoffe im Überblick:
 
- Stickstoff (N): Dieser Stoff lässt den Rasen wachsen und wird auch als Wachstumsbeschleuniger bezeichnet. Er trägt nebenbei bemerkt auch dazu bei, dass das Gras grüner wird.
- Phosphor (P): Durch dieses Mittel wird das Wachstum der Wurzeln gefördert. Dieser Stoff ist ein wahrer Energieträger.
- Kalium (K): Kalium ist ein Stärkungsmittel und erhöht die Belastbarkeit des Rasens. Es stärkt die Gräser nicht nur gegen Trockenheit, sondern auch gegen Kälte und Krankheiten, die durch Parasiten oder dergleichen entstehen können.

Welche Rasendünger sind sinnvoll?

Die Nährstoffe dürfen natürlich nicht einfach zugeführt werden und ins Grundwasser absickern. Um das zu verhindern, gibt es spezielle Rasenlangzeitdünger im Handel. Dieser sorgen dafür, dass alle Nährstoffe in der passenden Form und Menge zur Verfügung stehen. Bei einem guten Rasendünger sind diese Nährstoffe im richtigen Verhältnis vorhanden. Wenn sie richtig dosiert angewendet werden, geschieht alles nach Plan. Der Rasen verbrennt nicht und die Stoffe wirken lange anhaltend und fördern das Wachstum des Grasses in der richtigen Weise. Wichtig ist auch, dass der Rasendünger die Nitratauswaschung verhindert. Denn wenn Nitrat ins Grundwasser gelangt, kann es sich zu dem giftigen Nitrit umwandeln, was schädlich für die Umwelt ist. Für den Endverbraucher ist es nicht ratsam auf landwirtschaftliche oder gärtnerische Rasendünger zurückzugreifen, da diese oft eine verkehrte Zusammensetzung der Nährstoffe aufweisen. Sie bewirken eine zu schnelle Düngung des Rasens und diese ist nur kurze Zeit wirksam. Zudem sind sie lediglich dazu geeignet, ein schnelles Höhenwachstum zu erzeugen. Das hat lediglich zur Folge, dass die Grünfläche häufig geschnitten werden muss. Bei einer schnellen Behandlung des Rasens kann es bei Regen zu einer vermehrten Nitratauswaschung kommen, wodurch das Grundwasser verschmutzt werden kann. Viele Experten empfehlen in solchen Fällen auf rein organische Düngemittel zurückzugreifen. Diese können ebenfalls im Handel erworben, sowie durch organische Hausabfälle im eigenen Haushalt hergestellt werden.
 

Organische Rasendünger: darauf so sollte man unbedingt achten


Der organische Rasendünger, der im Einzelhandel angeboten wird, besteht aus rein organischen Materialien, welche aus Naturprodukten entnommen werden. Die im Handel erhältlichen Granulate werden aus kleinen Teilen von Trebern, Guano oder Hornspänen hergestellt. Auf der Grünfläche werden die organischen Substanzen nach und nach von Mikroorganismen in Nährstoffe umgewandelt. Die eigentliche Wirkung des Düngens wird zumeist erst nach drei oder vier Wochen sichtbar. Organische Rasendünger werden besonders häufig als Langzeitdünger eingesetzt, da sie nur auf lange Sicht überzeugend wirken. Der größte Vorteil, den diese Art des Düngens bietet, ist seine gute Verträglichkeit mit der Umwelt. Weder der Rasen noch die Umwelt nimmt bei seiner Verwendung einen Schaden. Das Granulat enthält keine Beimengung schädlicher chemischer Substanzen. Organischer Rasendünger ist besonders dann empfehlenswert, wenn kleine Kinder oder Haustiere im Haushalt leben. Diese können sich auf der mit organischem Dünger gedüngten Rasenfläche aufhalten, ohne dass eine Gefährdung für den Körper besteht. Das Granulat selber hat nämlich keine schädigende Wirkung auf den Körper. Fachleute empfehlen zwar den organischen Dünger für die Langzeitpflege, doch seine Verwendung hat auch Nachteile: Der Rückgriff auf organische Mittel ist bei einer stark unterversorgten Rasenfläche nicht unbedingt die erste Wahl, denn der Nährstoffgehalt könnte nicht ausreichend sein. Die Wirkung des aus natürlichen Substanzen hergestellten Granulats ist zudem nicht immer so gut kontrollierbar, wie man es sich wünscht. Für die richtige Pflege der Grünfläche ist eine Kontrolle des Düngeerfolges erforderlich. Der Zeitraum von mehreren Wochen ist zu lang und die Ergebnisse sind nicht immer einheitlich. Vor der Anwendung des organischen Düngemittels sollten die Vor- und Nachteile sorgfältig gegeneinander abgewogen werden.

Zu welcher Jahreszeit und wie oft sollte der Rasen gedüngt werden?

Ein Zierrasen oder das Gras im privaten Garten sollte zweimal im Jahr gedüngt werden. Im Frühjahr gegen Ende März oder Anfang April erfolgt in der Regel die erste Düngung. Das Gras benötigt nach den langen Wintermonaten frische Nährstoffe, damit es wieder seine schöne Farbe erhält und das Wachstum angeregt wird. Im Sommer gegen Mitte bis Ende Juli erfolgt die zweite Düngung der Grünfläche. Dadurch wird das Gras auf die Hitze und die vermehrte UV - Einstrahlung der Sonnen gut vorbereitet. Bei starker Beanspruchung der Rasenfläche zum Beispiel durch spielende Kinder oder dergleichen ist eine dritte Düngung im Jahr unabdingbar. Dadurch erholt sich der Rasen nämlich wesentlich schneller von den Strapazen. Ebenso erhalten Rasenflächen, welche im Schatten liegen durch eine dritte Düngung ein schöneres Aussehen. Den dritten Düngungsvorgang kann man auf Ende August legen, dann ist es nicht mehr so heiß und die Wirkstoffe können gut auf den Rasen einwirken. Wenn man der Rasenfläche noch ein viertes Mal etwas Gutes tun möchte und diesen zudem auf die Wintermonate besser vorbereiten will, dann kann man das im Oktober machen. Dazu kann ein spezieller Rasendünger verwendet werden, der einen hohen Anteil an Kalium hat, da dieser das Gras zusätzlich stärkt.

So wird der Rasen richtig behandelt

Es ist wichtig, beim Rasen düngen darauf zu achten, dass der Rasendünger gleichmäßig auf der Rasenfläche verteilt wird. Es kann andernfalls recht schnell zu unschönen Flecken auf dem Rasen kommen. Für Anfänger ist es zuweilen etwas schwierig, die passende Menge zum Verteilen abzuschätzen, sodass es hilfreich sein kann, zusätzliche Mittel hinzuzunehmen. Ein Streuwagen hilft, den Rasendünger gleichmäßig auf der Grünfläche zu verteilen, da die Menge zumeist am Wagen eingestellt werden kann. Auch ein Handstreuer kann hilfreiche Dienste bei der Einteilung der Menge leisten. Wenn bereits für die Anlage der Rasenfläche ein Streugerät genutzt wurde, so kann dieses bei der Düngung ebenso gut zum Einsatz kommen. Bei der Auswahl der Düngemenge sollte darauf geachtet werden, was auf der Packung empfohlen wird. Ein optimales Ergebnis kann nur erzielt werden, wenn man sich an die angegebene Meng hält, welche der Hersteller vorschreibt. Man kann zusätzlich zur Berechnung der richtigen Menge eine allgemein gültige Formel hinzuziehen, die neben den Herstellerangaben allerdings zweitrangig gilt. Die Formel lautet wie folgt: 25 bis 30 Gramm des Düngemittel reichen je Quadratmeter.

Rasendünger Tests & weitere Berichte

Neu: unsere redaktionell unterstützte Liste an weiterführenden Berichten. Das Internet ist voll von Rasendünger Tests, bei denen zwar technische Daten verglichen werden, die Produkte jedoch selten wirklich getestet werden (wir bezeichnen unsere Übersicht deshalb klar als "Vergleich" und keineswegs als "Test"). Somit haben wir uns zur Aufgabe gemacht, vermeintliche Tests von ehrlichen Testberichten zu unterscheiden und euch hier die hilfreichsten Tests, Berichte, Diskussionen und nützliche Informationen zu Rasendünger aufzulisten:

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Quelle: www.ndr.de
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich

Bald bieten wir die Möglichkeit, weitere Links von unseren Nutzern vorschlagen zu lassen.

Teile diesen Link:

Warum teilen? Weil wir diese Seite für euch, unsere Nutzer machen und sie nicht mit
irrelevanten, kilometerlangen Texten vollstopfen, nur um Google zu gefallen.

Kommentare

Die Rasendünger unserer Wahl auf einen Blick

Sie sind bisher nicht von den Berichten über Rasendünger überzeugt? Natürlich können Sie auch gerne auf rein visuelle Dinge achten, deshalb bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, rein nach dem Aussehen zu entscheiden. Ein Klick auf das Bild genügt, um das externe Angebot zu öffnen.

Neudorff 00139 Azet Rasendünger, 20
Neudorff Neudorff 00139 Azet Rasendünger, 20*
Rasendünger
Substral Rasendünger*
Substral 3 in 1 Komplett
Substral Substral 3 in 1 Komplett*
Rasen-Langzeitdünger
Compo Rasen-Langzeitdünger*
TerraDomi 25 kg NPK
Terra Domi TerraDomi 25 kg NPK*
Bio-Rasendünger
Plantura Bio-Rasendünger*
Versando 10 Kg für ca
versando Versando 10 Kg für ca*
Eco 12-5-5 25kg
Agrarshop-Online Eco 12-5-5 25kg*
WOLF-Garten
WOLF Garten WOLF-Garten*
Universal 25 kg Frühjahr
Agrarshop Universal 25 kg Frühjahr*
Bio Rasendünger
Solabiol Bio Rasendünger*

Weiterführende Links

Hier finden Sie einige ausgesuchte Links mit passenden Artikeln rund um das Thema Rasendünger:

Aktuelle Angebote

Tipps von YouTube zum Thema Rasendünger

Heute - Rasendünger Test im 55 Tage Zeitraffer-Vergleich

Rasendünger der Firma Beckmann im 55 Tage Langzeittest. Im Vergleich eine Hälfte mit Dünger und die andere ohne. Der komplette Test ist unter ...

Disclaimer: Dieses Video stammt nicht von uns, aber wir halten es für interessant genug, um es Ihnen hier vorschlagen zu wollen.

Fazit zum Rasendünger Ratgeber & Vergleich 2021

Abschließend möchten wir Ihnen unsere Bewertungskritieren für unseren Rasendünger Vergleich darlegen, damit Sie unsere Empfehlungen und unseren Bewertungsprozess besser nachvollziehen können. Weiterhin sei Ihnen auch im Jahr 2021 geraten, die Augen nach kurzfristigen Angeboten offen zu halten, denn günstige Schnäppchen können auch bei Rasendünger ein Produkt schnell attraktiv machen!

Veröffentlicht von auf StrawPoll.de (zuletzt aktualisiert am Uhr).

oder

123 von 142 Leser fanden diesen Artikel im letzten Jahr hilfreich.

Deine Stimme erscheint hier allerdings erst morgen, da diese Seite für 24h gecached wird.

(Entspricht einer Bewertung von 4.33 / 5)