Westernsattel Ratgeber & Vergleich 2021

Gregor

Hallo, ich bin Gregor und habe diese Seite zusammengestellt. Zunächst findest du hier eine Übersicht verschiedener Westernsättel unserer Wahl, danach folgt eine Umfrage dazu und ein Ratgeber zum Thema Westernsättel. Noch weiter unten auf der Seite verlinken wir dann auf weiterführende Artikel oder Testberichte, und zum Schluss kannst du in den Kommentaren deinen eigenen Senf dazu abgeben.

Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und Idealo und verlinken die Angebote per Affiliate-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

1 0

Die 6 Westernsättel unserer Wahl

im übersichtlichen Vergleich
Hersteller
PS Pferdeartikel
PFIFF
Freizeit im Sattel
Countrypride
WALDHAUSEN
Cwell Equine
Modell & Link*
Sitzbezug
Westernsattel
, pink Pony
Hackamore
Countrypride mit passendem Kopfteil und
35,6 cm
Synthetik Think Pink
12"/30 cm
New Barrel Racing
40,6 cm
Bild / Link
zum Anbieter
PS Pferdeartikel Sitzbezug Bild
PS Pferdeartikel Westernsattel Sitzbezug aus Merino Lammfell - Unigröße Farbe braun
Empfehlung
PFIFF Westernsattel Bild
PFIFF Westernsattel, pink Pony
Freizeit im Sattel Hackamore Bild
Hackamore / Westernsattel - Einführung und Deutung
Countrypride Countrypride mit passendem Kopfteil und Bild
Countrypride Westernsattel mit passendem Kopfteil und Brustgurt, 100 % Leder, Braun / Blau, Größe 30,5 - 33 cm - 35,6 cm
Waldhausen Synthetik Think Pink Bild
WALDHAUSEN Synthetik Westernsattel Think Pink, schwarz/pink, 12', schwarz/pink, 12"/30 cm
Cwell Equine New Barrel Racing Bild
Cwell Equine New Barrel Racing/Pleasure Westernsattel aus Leder in verschiedenen Größen (40,6 cm)
Preis
68,99 € *
zzgl. Versandkosten
159,00 € *
Kostenlose Lieferung
z.Zt. nicht verfügbar
325,00 € *
zzgl. Versandkosten
114,85 € *
zzgl. Versandkosten
216,98 € *
Kostenlose Lieferung
Features
  • Aus australischem Merino-Lammfell
  • 3 Farben: Natur, Braun & Schwarz
  • Im Winter wärmend, im Sommer temperaturausgleichend
  • Sportart: Reiten
  • Optimale Passform
  • Modellnummer: 101593-82-Pony
  • Hackamore / Westernsattel - Einführung und Deutung
  • 100 % hochwertiges Leder.
  • Dieser Sattel verfügt über ein schönes Premium-Leder mit einem klassischen handgeschnit...
  • Der Sitz aus Kuhwildleder ist gut gepolstert und verfügt über ein dekoratives Steppmust...
  • WALDHAUSEN Synthetik Westernsattel Think Pink, schwarz/pink, 12', schwarz/pink, 12"/30 cm
  • Westernsattel
Angebot
Weitere Angebote
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, Ebay und dem beliebten Preisvergleich Idealo. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als "Günstiger Preis" an, um für euch den Preisvergleich zu vereinfachen. Dieses Verfahren kann die eigene Recherche allerdings nicht ersetzen.
Dieser tabellarische Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Westernsattel Test, bei dem die Westernsättel ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt.
1: Versandkostenfrei ab 29 € Gesamtbestellwert

Auswertung der Umfrage: Beliebte Westernsättel

Jeden Monat analysieren wir genau, welche Produkte bei unseren Nutzern am beliebtesten sind:

Welchen Westernsattel würden Sie online kaufen? (Februar 2021)

  • 57.89 % (11 Stimmen) Tasche Handtasche Schultertasche Westernta... abstimmen
  • 36.84 % (7 Stimmen) WALDHAUSEN Synthetik Westernsattel Think P... abstimmen
  • 5.26 % (1 Stimmen) Esposita Westernsattel Prince für Pony und... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) Merauno Western Merino Sheepskin Saddle Se... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) PS Pferdeartikel Westernsattel Sitzbezug a... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) CHRIST Lammfell Sattelsitzbezug Laramie mi... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) A&M Reitsport Westernsattel Omaha aus ... abstimmen
  • 0 % (0 Stimmen) A&M Reitsport Baumloser Westernsattel ... abstimmen

19 Stimmen insgesamt.

Wenn du auch abstimmen möchtest, gelangst du hier zur Umfrage.

Deine Meinung zählt!

hilfreich
Hilfreich
1
überrascht
Überrascht
0
nachdenklich
Nachdenklich
0
enttäuscht
Enttäuscht
2

Westernsattel Ratgeber

Westernsattel Bild
Abbildung: Sitzbezug von PS Pferdeartikel

Der Westernsattel wurde für lange Zeit lediglich beim Westernreiten eingesetzt. Heute ist er jedoch ebenso bei den Freizeitreitern immer beliebter, da diese Sattelart gegenüber anderen Varianten zumindest deutliche Vorteile hat. Bei einem Westernsattel befindet sich das Horn an der Vorderseite. Das liegt daran, dass man das Lasso des Cowboys an diesem Horn befestigte, der damit unmittelbar vom Pferd aus seine Rinder einfing. Auch sind für einen Westernsattel ausgefallene Verzierungen charakteristisch, die man ins Leder zum Teil aufwendig stanzte. Der Westernsattel heutzutage stellt eine Weiterentwicklung vom ursprünglichen Westernsattel dar, der in Süd- und Mittelamerika von den Konquistadoren zum Ausreiten eingesetzt wurde. Selbst die Materialien, die man heute hierfür benutzt, sind leichter und moderner.

Der Unterschied zu herkömmlichen Sätteln
Einen Westernsattel erkennt man am Sattelhorn. Zudem enthalten diese Sättel oft eine ziemlich große Sitzfläche. Damit bewirken sie eine ideale Gewichtsverteilung des Reiters. Sind diese, wie früher üblich, aus echtem Leder gefertigt, dann haben Westernsättel wegen ihrer Größe mehr Gewicht als ähnliche Freizeitsättel. Der Westernsattel ist im Gegensatz zum englischen Sattel stabiler verarbeitet. Das heißt, dass solch ein Sattel, der qualitativ hochwertig ist, durchwegs lebenslang halten kann. Weil man den Westernsattel lediglich früher zum Arbeiten verwendete, in diesem der Reiter durchwegs ebenso zwölf oder mehr Stunden täglich saß, ist der Sitzkomfort oft vergleichsweise höher im Gegensatz zu anderen Sattelarten. Selbst die Gurtung sowie die Steigbügelform sind beim Westernsattel anders.

Satteltypen
Möchte man sich einen Westernsattel anschaffen, muss man sich zwischen einigen Modellen entscheiden. Bei dem Reiningsattel ist das Horn besonders niedrig. Dabei stellt eine Zügelführung jedoch kein Problem dar. Im Allgemeinen ist dieser Sattel gut dafür geeignet, damit man Reittiere ausbildet und ebenso für weitere Disziplinen. Der Cutingsattel hingegen hat einen sehr flachen Sitz und enthält keine Sitzmulde. Forks und Horns sind recht hoch, was in manchen Fällen die Zügelführung ein bisschen beeinträchtigt. Soll sich der Reitende lediglich am Horn festhalten, dann ist dieser Sattel optimal. Der Old Timer eignet sich am besten für längere Ausritte. Zum Training ist er eher eine zweite Wahl. Beim Ropingsattel ist ein stabiles Horn befestigt, damit man leichter mit dem Lasso arbeiten kann. Ein bisschen weniger Gewicht dagegen hat der Barrel Racer. Dieses Sattelmodell verleiht dem Pferd mehr Wendigkeit.

Was beim Kauf eines Westernsattels beachtet werden sollte
Als Erstes ist die Frage, welche Westernsattelart zu wählen ist. Vor allem für Reiter in der Freizeit sind die Allround- und Reiner-Westernsättel besonders zu empfehlen. Wenn der Westernsattel auf einem Reittier angebracht werden soll, dass einen kurzen Rücken hat, können Probleme auftreten. Daher ist es wichtig, dass man eine Variante wählt, die ein bisschen verkürzt ist. Beim Westernsattel könnte selbst ein aufragender Widerrist des Pferdes störend sein. Dann muss klar sein, welcher Reiter diesen Westernsattel verwenden soll. Weil Westernsättel recht schwer sind, eignen sich diese für kleinere oder jüngere Reiter, sowie mitunter jedoch ebenso für besonders große Pferde nicht, weil dies das Auflegen erschwert. Außerdem muss zum Pferd die Kammerweite des Westernsattels passen. Solch ein Sattel ist auf jeden Fall immer zusammen mit einem Pad, das anatomisch passt, zu benutzen. Die Skirts des Westersattels dürfen weder zu weich noch zu hart sein. Wichtig ist beim Kauf, dass die Qualität dieses Sattels stimmt.

Vorteile eines Wetternsattels
- er ist leichter im Vergleich zu anderen Sätteln
- er zeichnet sich durch eine hohe Stabilität aus
- er ist sehr langlebig
- er bietet eine große Sitzfläche
- hier erfolgt eine ideale Gewichtsverteilung des Reiters auf dem Pferderücken

Nachteile eines Wetternsattels
- das Verstellen der Steigbügel kann keineswegs vom Pferd aus bewerkstelligt werden
- das Nachgurten ist lediglich vom Boden aus möglich

[Quicktipp] So klappt es mit dem Westernsattel | Serenity Horses

Ein paar Tipps wie das Satteln des Westernsattels funktioniert und Euch erleichtert. Ist Chico Dick??: youtu.be Quicktipp - leichter Trensen: ...

Disclaimer: Dieses Video stammt nicht von uns, aber wir halten es für interessant genug, um es Ihnen hier vorzuschlagen.

Westernsattel Tests & weitere Berichte

Neu: unsere redaktionell unterstützte Liste an weiterführenden Berichten. Das Internet ist voll von Westernsattel Tests, bei denen zwar technische Daten verglichen werden, die Produkte jedoch selten wirklich getestet werden (wir bezeichnen unsere Übersicht deshalb klar als "Vergleich" und keineswegs als "Test"). Somit haben wir uns zur Aufgabe gemacht, vermeintliche Tests von ehrlichen Testberichten zu unterscheiden und euch hier die hilfreichsten Tests, Berichte, Diskussionen und nützliche Informationen zu Westernsättel aufzulisten:

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich
1 Person fanden diesen Beitrag hilfreich.
hilfreich oder   nicht hilfreich

Bald bieten wir die Möglichkeit, weitere Links von unseren Nutzern vorschlagen zu lassen.

Teile diesen Link:

Warum teilen? Weil wir diese Seite für euch, unsere Nutzer machen und sie nicht mit
irrelevanten, kilometerlangen Texten vollstopfen, nur um Google zu gefallen.

Kommentare

Die Westernsättel unserer Wahl auf einen Blick

Sie sind bisher nicht von den Berichten über Westernsättel überzeugt? Natürlich können Sie auch gerne auf rein visuelle Dinge achten, deshalb bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, rein nach dem Aussehen zu entscheiden. Ein Klick auf das Bild genügt, um das externe Angebot zu öffnen.

Sitzbezug
PS Pferdeartikel Sitzbezug*
Westernsattel
PFIFF Westernsattel*
Hackamore
Freizeit im Sattel Hackamore*
Countrypride mit passendem Kopfteil und
Countrypride Countrypride mit passendem Kopfteil und*
Synthetik Think Pink
Waldhausen Synthetik Think Pink*
New Barrel Racing
Cwell Equine New Barrel Racing*

Tipps von YouTube zum Thema Westernsattel

Heute - Produktvergleich Deuber & Partner, Westernsattel, Quantum Western, Startrekk Western Commander, Step

Stephan Günther von www.sued-sattel.de zeigt hier die Unterschiede der diversen Sattelmodelle. Hier im Bereich Western. Für mehr Infos: 0176-84826990.

Disclaimer: Dieses Video stammt nicht von uns, aber wir halten es für interessant genug, um es Ihnen hier vorschlagen zu wollen.

Fazit zum Westernsattel Ratgeber & Vergleich 2021

Abschließend möchten wir Ihnen unsere Bewertungskritieren für unseren Westernsattel Vergleich darlegen, damit Sie unsere Empfehlungen und unseren Bewertungsprozess besser nachvollziehen können. Weiterhin sei Ihnen auch im Jahr 2021 geraten, die Augen nach kurzfristigen Angeboten offen zu halten, denn günstige Schnäppchen können auch bei Westernsättel ein Produkt schnell attraktiv machen!

Veröffentlicht von auf StrawPoll.de (zuletzt aktualisiert am Uhr).

oder

52 von 56 Leser fanden diesen Artikel im letzten Jahr hilfreich.

Deine Stimme erscheint hier allerdings erst morgen, da diese Seite für 24h gecached wird.

(Entspricht einer Bewertung von 4.64 / 5)